BME

Datenschutzhinweise für Mitglieder, Kunden und alle Interessenten

Laden Sie hier unsere Datenschutzhinweise für Mitglieder, Kunden und alle Interessenten

 

Data protection information for members, customers and all interested

Data protection information for members, customers and all interested for download



Datenschutzerklärung für die Webseite des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME)

 

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME) und die Unternehmen der BME-gruppe (nachfolgend „Verband“ genannt) freuen sich über Ihren Besuch unserer Website bmeopensourcing.de und über Ihr Interesse an unseren Serviceleistungen. Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Angabe persönlicher Daten erfolgt freiwillig. Der BME verarbeitet diese Daten entsprechend den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung, des deutschen Telemediengesetzes und des deutschen Datenschutzgesetzes.

 

Im Nachfolgenden beschreiben wir, welche Daten während Ihres Aufenthalts auf der Website des Unternehmens verarbeitet werden.

 

1. Verantwortlicher

 

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME) sowie seine verbunden Unternehmen bestehend aus der BME Akademie GmbH, der BMEnet GmbH, der BME Marketing GmbH und der BMÖ GmbH – nachfolgend BME-Gruppe. Ausnahmen in diesem Zusammenhang werden in dieser Datenschutzerklärung erläutert.

 

Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

 

BMEnet GmbH

 

Frankfurter Straße 27, 65760 Eschborn

 

info@bme.de.

 

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten finden Sie weiter unten unter Ziffer 22.

 

2. Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. IP-Adresse, Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. favorisierte Internetseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

 

3. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

 

Wenn Sie die Website des BME besuchen, verarbeiten und speichern wir zur Erbringung unserer Leistungen temporär Daten unterschiedlicher Art. Darunter fallen die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Internetseiten, die Sie bei uns anwählen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Des Weiteren ermitteln wir die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, die Erkennungsdaten des verwendeten Internet-Browsers und des Betriebssystem-Typs, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), den HTTP Antwort-Code, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen sowie die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes. Diese Daten werden nach Beendigung der jeweiligen Internetsitzung gelöscht. Darüberhinausgehende personenbezogene Daten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur dann erfasst, wenn Sie Ihre Zustimmung hierzu erteilt haben, z. B. im Rahmen einer Online-Bestellung für eines Produktes oder einer Dienstleistung, einer Umfrage, einer Informationsanforderung oder eines Gewinnspiels. Sollten Sie Abonnent eines unserer E-Mail-Newsletter sein, stellen wir als Webseitenbetreiber sicher, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht an die URL übergeben wird. Ihre E-Mail-Adresse wird auch nicht an unsere Dienstleister übergeben.

 

 

4. Zweckgebundene Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

 

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nutzt der BME zu Zwecken der technischen Administration der Website, zu Servicedienstleistungen, zur Kunden- und Mitgliederverwaltung, für produktbezogene Umfragen und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang.

 

5. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hängt von dem der Datenverarbeitung zugrundeliegenden Zweck ab.

 

- Technische Administration der Website

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu dem oben genannten Zweck ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, soweit mit Ihnen ein Vertragsverhältnis besteht. Soweit zwischen dem Verband und Ihnen kein Vertragsverhältnis besteht, ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Übermittlung personenbezogener Daten (z.B. der IP-Adresse) ist für den Verbindungsaufbau erforderlich sowie um die Inhalte der Webseite anzuzeigen.

 

- Servicedienstleistungen und Veranstaltungsbuchungen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu dem oben genannten Zweck ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Unsere Service- und Veranstaltungsleistungen erbringen wir im Rahmen der Erfüllung vertraglicher Pflichten. Ohne die Verarbeitung personenbezogener Daten können wir den mit Ihnen bestehenden Vertrag nicht erfüllen bzw. durchführen.

 

- Google Analytics

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Einsatzes von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Wir benötigen statistische Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots um es nutzerfreundlicher gestalten, Reichweitenmessungen vornehmen und Marktforschung betreiben zu können.

 

- Online Bestellungen

Wenn Sie auf unserer Webseite eine Online Bestellung durchführen, erheben wir verschiedene, zum Vertragsschluss erforderliche Daten. Rechtsgrundlage ist der Abschluss und die Durchführung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO. Die Daten werden für die Dauer des Vertrages gespeichert.

 

- BME Webinare

Wenn Sie sich für ein BME Webinar anmelden, erheben wir bestimmte Daten, um Ihnen die Teilnahme am Webinar zu ermöglichen. Rechtsrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a DSGVO. Wir speichern die Daten zu diesem Zweck, bis das Webinar stattgefunden hat. Wir nutzen Auftragsverarbeiter, um die Registrierung zu erfassen und das Webinar zu veranstalten, die dementsprechend Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind.

Außerdem nutzen wir die von Ihnen eingegebenen Daten für Zwecke des Marketings wie beschrieben, der hiermit referenzweise einbezogen wird.

 

-Datenverarbeitungen für allgemeine Werbezwecke

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Kunden sowie anderer, nicht mit uns in einer Geschäftsbeziehung stehenden Unternehmer und Unternehmen und in diesem Zusammenhang gegebenenfalls jeweils auch von den dortigen Ansprechpartnern zum Zweck der Direktwerbung, soweit rechtlich zulässig. Soweit wir diese Daten nicht direkt vom jeweiligen Betroffenen erhoben haben, können wir Kontaktdaten des Betroffenen auch aus öffentlichen Quellen entnehmen, wie insbesondere der Webseite des jeweiligen Unternehmens, Branchenverzeichnissen oder vom Unternehmen geschalteten Anzeigen. Im Zusammenhang mit diesen Direktwerbezwecken können wir auch die bisherigen Vertragsabschlüsse von unseren Mitgliedern, Kunden und Unternehmensspezifika wie Branchenzugehörigkeit oder Betriebsgröße des jeweiligen Unternehmens/Unternehmers berücksichtigen, um die Werbung möglichst passend zu gestalten. Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung selbst (vgl. Erwägungsgrund 47 DSGVO). Die Betroffenen haben das Recht jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Diesen Widerspruch können Sie jederzeit unter den in Ziff. 23 genannten Kontaktdaten erheben, im Fall von Werbung per Email finden Sie einen Opt-Out Link auch direkt in der jeweiligen Email. Wir speichern die Daten für diesen Zweck solange wie wir daran interessiert sind, mit dem betreffenden Unternehmen einen Vertrag abzuschließen oder bis ein Widerspruch erklärt wurde.

 

6. Weitergabe von Daten

 

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb der BME-Gruppe erfolgt ausschließlich nur mit Ihrer Einwilligung. Soweit wir externe Dienstleister beauftragen, sind diese sorgfältig ausgewählt und gem. Art. 28 DS-GVO dazu verpflichtet, sämtliche datenschutzrechtlichen Regelungen einzuhalten.

 

7. Registrierungsfunktion

 

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, sich dort zu registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Registrierungsformular ersichtlich sind werden ausschließlich für die Verwendung unseres Angebots erhoben und gespeichert. Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung und des letzten Logins speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Ihr Wissen auf unserer Seite registriert, als Absicherung unsererseits. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

 

8. Newsletter

 

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (Double-Opt-In-Verfahren). Zur Personalisierung des Newsletters speichern wir personenbezogene Daten z.B. Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und zur Dokumentation Ihrer Einwilligung. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Wir nutzen zur Verwaltung und zum Versand unseres Newsletters einen externen Dienstleister. Dieser wurde selbstverständlich sorgfältig ausgesucht und entsprechend Artikel 28 DSGVO dazu verpflichtet, sämtliche datenschutzrechtlichen Regelungen einzuhalten.

 

9. Einsatz von Cookies

 

Um unser Angebot so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir – wie viele namenhafte Unternehmen – sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Dadurch können wir unsere Website für den Anwender individueller gestalten. So müssen Sie sich bei einem Dienst nicht jedes Mal neu einloggen und wir können die Angebote auf unserem Webportal an Ihre Interessen anpassen. Sie können auf unserer Seite der Verwendung dieser Cookies zustimmen.

Wir setzen Cookies, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren und Ihnen interessante Informationen zur Verfügung stellen zu können. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Natürlich können Sie unsere Angebote grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen. Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Ebenso können Sie bereits gesetzte Cookies in Ihren Browser-Einstellungen löschen. Wenn Sie keine Cookies verwenden, könnte dies jedoch dazu führen, dass Sie die Funktionen unserer Webseite nicht mehr in vollem Umfang nutzen können.

Nutzer unserer Webseite verwenden verschiedene Browser und verschiedene Computer. Um Ihnen den Besuch mit der von Ihnen verwendeten Technologie so angenehm wie möglich zu machen, erheben wir Informationen über den von einem Besucher genutzten Browsertyp (z.B. Chrome, Internet Explorer, Mozilla, Netscape) und sein Betriebssystem (z.B. Windows oder Mac), den Domainnamen seines Internetproviders sowie Breite und Höhe des Browserfensters, Bildschirmauflösung und Farbtiefe.

 

Informationen und Widerspruch:

Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies sowie dazu, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie unter: meine-cookies.org oder youronlinechoices.com.

 

10. Statistische Auswertung

 

Wir benötigen statistische Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots um es nutzerfreundlicher gestalten, Reichweitenmessungen vornehmen und Marktforschung betreiben zu können. Zu diesem Zweck setzen wir die in diesem Abschnitt beschriebenen Webanalyse-Tools ein.

 

10.1 Google Analytics

 

Google Analytics wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") bereit gestellt. Diese Analyse-Software ist datenschutzkonform konfiguriert. Insbesondere nutzen wir Google Analytics mit der von Google angebotenen Zusatzfunktion zur Anonymisierung von IP-Adressen. Hierbei wird die IP-Adresse von Google in der Regel bereits innerhalb der EU und nur in Ausnahmefällen erst in den USA gekürzt und in jedem Fall nur in gekürzter Form gespeichert.

 

Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

 

11. Datensicherheit

 

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet. Das Unternehmen trifft angemessene technische sowie organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Veränderung, Zerstörung und vor dem Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Weitergabe zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.

 

12. Dauer der Datenspeicherung

 

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist oder wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben (z. B. können wir auch nach Erfüllung eines Vertrages noch ein berechtigtes Interesse an postalischem Marketing haben). Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen (z.B. steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen). Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der beschriebenen Zweckbindung gelöscht.

 

13. Rechte als Nutzer

 

Als Nutzer unserer Website stehen Ihnen unterschiedliche Rechte zu. Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben im Abschnitt Kontakt. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

 

14. Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung von Daten

 

Gemäß der Datenschutzgrundverordnung erhalten Sie jederzeit auf Antrag und unentgeltlich schriftlich Auskunft darüber, welche Daten über Ihre Person (z.B. Name, Adresse) gespeichert sind. Weiterhin haben Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Ausgenommen vom Löschungsanspruch sind beispielsweise gespeicherte Daten zu Geschäftsprozessen, die der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen.

 

15. Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung

 

Sie haben das Recht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

 

16. Recht auf Widerspruch

 

Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir können - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihren Rechten überwiegen.

 

17. Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Des Weiteren gewährleisten wir auf Anfrage eine Übertragbarkeit der durch Sie übermittelten personenbezogenen Daten mittels Bereitstellung in einem gängigen und maschinenlesbaren Datenformat.

 

18. Widerruf einer Einwilligung

 

Sie haben das Recht Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, die Sie uns für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt haben. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

 

19. Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten

 

Soweit zwischen der BME-Gruppe und Ihnen ein Vertrag besteht, müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne die Bereitstellung dieser Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen, diesen auszuführen und zu beenden.

Soweit die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung dieser Website nicht zur Aufnahme, Durchführung und Beendigung eines Vertragsverhältnisses oder zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten erforderlich ist, ist die Bereitstellung Ihrer Daten freiwillig. Bitte berücksichtigen Sie, dass bestimmte Funktionalitäten der Website oder Serviceleistungen bei Nichtbereitstellung der dazu erforderlichen Daten nicht in Anspruch genommen werden können.

 

20. Automatische Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Eine ausschließlich automatisch erfolgende Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten erfolgt nur dann, wenn diese für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist und diese keine rechtliche oder ähnliche Wirkung für Sie entfaltet.

 

21. Beschwerde bei Aufsichtsbehörden

 

Bei Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht, sich an die zuständigen Aufsichtsbehörden zu wenden. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist:

 

Der Hessische Datenschutzbeauftragte

 

Gustav-Stresemann-Ring 1

 

65189 Wiesbaden

 

22. Kontakt

 

Bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, bei Anregungen oder Beschwerden können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zu übermitteln.

 

Datenschutzbeauftragte des BME: Kirstin Scheel

 

Frankfurter Straße 27

 

65760 Eschborn

 

E-Mail: datenschutz@bme.de

 

Tel. +49 6196 5828-165

 

 

Stand: 27. Juni 2018

 

 

Data protection declaration for the website of the Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (Federal Association for Materials Management, Purchasing and Logistics) (BME)

 

The Federal Association of Materials Management, Purchasing and Logistics e. V. (BME) an the companys of the BME-Group (hereinafter referred to as the "Association") appreciates your visit to our website and your interest in our products. The protection of personal data is important to us. The provision of personal data is voluntary. The BME processes these data in accordance with the provisions of the European General Data Protection Regulations, the German Telemedia Act and the German Data Protection Act.

 

In the following, we describe which data is processed during your visit on the company's website.

 

1. Data Controller

Responsible for the processing of your data is the Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (Federal Association for Materials Management, Purchasing and Logistics). (BME) and its affiliated companies consisting of BME Akademie GmbH, BMEnet GmbH, BME Marketing GmbH and BMÖ GmbH - hereinafter BME Group. Exceptions in this context are explained in this data protection declaration.

 

Our contact details are as follows:

 

BMEnet GmbH

 

Frankfurter Straße 27, 65760 Eschborn

 

info@bme.de.

 

You will find the contact details of the data protection officer further down in section 22.

 

2. Personal data

 

Personal data are individual details about personal or factual circumstances of a specific or identifiable natural person. This includes information such as your IP address, your real name, your address, your telephone number and your date of birth. Information that is not directly associated with your real identity - such as favorite websites or the number of users of a site - is not personal data.

 

3. Processing of personal data

 

When you visit the BME website, we temporarily process and store data of various kinds in order to provide our services. This includes the connection data of the requesting computer, the Internet pages that you select from our site as well as the date and duration of the visit. Furthermore, we determine the IP address of the requesting computer, the access date, the identification data of the Internet browser and operating system type used, the file request of the client (file name and URL), the HTTP response code, the website from which you are visiting us and the number of bytes transferred during the connection. These data are deleted after the end of the respective Internet session. Additional personal data such as your name, address, telephone number or e-mail address will only be collected if you have given your consent, e.g. as part of an online order for a product or service, a survey, an information request or a competition. If you are a subscriber to one of our e-mail newsletters, we as the website operator ensure that your e-mail address is not passed on to the URL. Your e-mail address will also not be passed on to our service providers.

 

4. Earmarked use and forwarding of personal data

 

BME uses the personal data you provide for the purposes of technical administration of the website, for services, for customer and member administration, for product-related surveys and for marketing only to the extent necessary in each case.

 

5. Legal basis for data processing

 

The legal basis for processing your personal data depends on the underlying purpose of the data processing.

 

- Technical administration of the website

The legal basis for the processing of personal data for the above-mentioned purpose is Art. 6 para. 1 lit. b) GDPR, insofar as a contractual relationship exists with you. If there is no contractual relationship between the association and you, the legal basis for data processing is Art. 6 para. 1 lit. f) GDPR. The transmission of personal data (e.g. the IP address) is necessary to establish the connection and to display the contents of the website.

 

- Services and event bookings

The legal basis for the processing of personal data for the above-mentioned purpose is Art. 6 para. 1 lit. b) GDPR. We provide our services and events within the framework of the fulfilment of contractual obligations. Without the processing of personal data, we cannot fulfil or execute the existing contract with you.

 

- Google Analytics

The legal basis for the processing of personal data in the context of the use of Google Analytics is Art. 6 para. 1 lit. f) GDPR. We need statistical information about the use of our online offer in order to make it more user-friendly, to make range measurements and to conduct market research.

 

- Online orders

When you place an online order on our website, we collect various data required to conclude the contract. The legal basis is the conclusion and implementation of a contract in accordance with Art. 6 para. 1 sentence 1 b GDPR. The data will be stored for the duration of the contract.

 

- BME Webinars

When you register for a BME webinar, we collect certain data to enable you to participate in the webinar. The legal basis for the processing is your consent pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 a GDPR. We store the data for this purpose until the webinar has taken place. We use order data processor to collect the registration and host the webinar, which are recipients of your personal data accordingly.

In addition, we use the data you enter for marketing purposes as described, which is hereby included as a reference.

 

- Data processing for general advertising purposes

We process personal data of our customers as well as other entrepreneurs and companies not in a business relationship with us, and in this connection, where appropriate, also from the contact persons there for the purpose of direct advertising, insofar as legally permissible. If we have not collected this data directly from the respective data subject, we may also obtain contact data of the data subject from public sources, such as in particular the website of the respective company, trade directories or advertisements placed by the company. In connection with these direct advertising purposes we can also take into account the previous contracts concluded by our members, customers and company specifics such as sector affiliation or company size of the respective entrepreneur/company in order to design the advertising as appropriately as possible. The legal basis is a legitimate interest within the meaning of Art. 6 para. 1 sentence 1 f GDPR. The legitimate interest is the processing of personal data for the purpose of direct marketing itself (see recital 47 GDPR). The data subjects have the right to object at any time to the processing of personal data concerning them for the purpose of such advertising. You can file this objection any time using the contact data specified in section 23, in the case of advertisement by e-mail you find an Opt Out link also directly in the respective e-mail. We store the data for this purpose as long as we are interested in concluding a contract with the company concerned or until an objection has been declared.

 

6. Information disclosure

 

Your personal data will not be passed on to third parties unless this is necessary for the purpose of contract processing or you have expressly consented. Your personal data will only be passed on within the BME Group with your consent. If we commission external service providers, they are carefully selected and obliged to comply with all data protection regulations in accordance with Article 28 GDPR.

 

7. Registration feature

 

We offer you the possibility to register on our site. The data entered in the course of this registration process, which can be seen from the input mask of the registration form, will be collected and stored exclusively for the use of our offer. When you register on our site, we will also store your IP address, the date and time of your registration and your last login. In the event that a third party misuses your data and registers on our site with this data without your knowledge, this serves as a safeguard on our part. The data will not be passed on to third parties. A cross-referencing of the data collected in this way with data that may be collected by other components of our site does not take place either.

 

8. Newsletter

 

If you would like to subscribe to the newsletter offered on the website, we require an e-mail address from you as well as information that allows us to verify that you are the owner of the e-mail address provided and that you agree to receive the newsletter (double opt-in procedure). In order to personalize the newsletter, we store personal data such as first name, surname and e-mail address. We use this data exclusively for the dispatch of the requested information and for the documentation of your consent. You can revoke your consent to the storage of the data, the e-mail address as well as their use for sending the newsletter at any time and with effect for the future, for example via the "unsubscribe" link in the newsletter. We use an external service provider to manage and send our newsletter. This service provider has of course been carefully selected and obliged to comply with all data protection regulations in accordance with Article 28 of the GDPR.

 

9. Use of cookies

 

In order to make our website as user-friendly as possible, we - like many well-known companies - use so-called cookies. Cookies are small text files that are stored on your computer when you visit our website. This allows us to design our website more individually for the user. This means you do not have to log in to a service every time and we can adapt the offers on our web portal to your interests. You can agree to the use of these cookies on our site.

 

We use cookies to analyze the use of our website and to provide you with interesting information. Most of the cookies we use are so-called "session cookies", which are deleted when you end your browser session. Of course, you can also use our offers without cookies. Browsers can be set so that cookies are generally rejected. You can also delete cookies already set in your browser settings. However, if you do not use cookies, you may not be able to use the full functionality of our website.

 

Users of our website use different browsers and different computers. To make your visit as pleasant as possible with the technology you use, we collect information about the browser type (e.g. Chrome, Internet Explorer, Mozilla, Netscape) and its operating system (e.g. Windows or Mac) used by a visitor, the domain name of his/her Internet provider and the width and height of the browser window, screen resolution and color depth.

 

Information and objection:

For more information about the use of cookies and how to disable them, see: meine-cookies.org or youronlinechoices.com.

 

10. Statistical Evaluation

 

We need statistical information about the use of our online offer in order to make it more user-friendly, to make range measurements and to conduct market research. For this purpose we use the web analysis tools described in this section.

 

10.1 Google Analytics

 

Google Analytics is provided by Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). This analysis software is configured in accordance with data protection regulations. In particular, we use Google Analytics with the additional function offered by Google for anonymizing IP addresses. Google's IP address is usually already shortened within the EU and only in exceptional cases only in the U.S. and in any case only stored in shortened form.

You can object to the collection and/or evaluation of your data by this tool by downloading and installing the browser plugin available under the following link: tools.google.com/dlpage/gaoptout

 

11. Data protection

 

Our employees and the service companies commissioned by us are bound to secrecy and compliance with the provisions of the applicable data protection laws. The company takes appropriate technical and organisational security measures to protect your personal data from loss, alteration, destruction and from access by unauthorised persons or unauthorized disclosure. Our security measures are constantly improved in line with technological developments.

 

12. Duration of data storage

 

We store your data as long as this is necessary for the provision of our online offer and the associated services or we have a legitimate interest in further storage (e.g. we may still have a legitimate interest in postal marketing even after fulfillment of a contract). The data will be deleted upon expiry of the statutory or contractual retention periods (e.g. tax and commercial retention periods). Data that is not subject to the obligation to retain will be deleted after the described earmarking has ceased to apply.

 

13. Rights as user

 

As a user of our website, you have various rights. Please use the information in the Contact section to assert your rights. Please ensure that we can uniquely identify you.

 

14. Rights to information, correction or deletion of data

 

In accordance with the General Data Protection Regulation (GDPR), you will receive written information at any time upon request and free of charge about which personal data (e.g. name, address) is stored. Furthermore you have the right to correction or deletion of this data, as far as the legal requirements are fulfilled. Excluded from the claim for deletion are, for example, stored data on business processes that are subject to the legal obligation to retain data.

 

15. Right to restrict data processing

 

You have the right to restrict the processing of your personal data.

 

16. Right of objection

 

You also have the right to object to our processing of your data at any time. We will then stop processing your data unless we can - in accordance with legal requirements - prove compelling reasons worthy of protection for further processing, which outweigh your rights.

 

17. Right to data transferability

 

Furthermore, on request, we guarantee the transferability of the personal data transmitted by you by providing it in a common and machine-readable data format.

 

18. Revocation of consent

 

You have the right to revoke your consent for the processing of your personal data at any time with effect for the future, which you have given us for one or more specific purposes. Legitimacy of the processing of your data until revocation remains unaffected by this.

 

19. Obligation to provide personal data

 

Insofar as a contract exists between the BME Group and you, you must provide those personal data which are required for the establishment, execution and termination of the contractual relationship and for the fulfillment of the associated contractual obligations or which we are legally obliged to collect. Without the provision of this information, we will generally not be able to enter into, execute and terminate a contract with you.

 

As far as the data processing within the scope of the use of this website is not necessary for the establishment, execution and termination of a contractual relationship or for the fulfillment of contractual obligations, the provision of your data is voluntary. Please note that certain functionalities of the website or services cannot be used if the necessary data is not provided.

 

20. Automatic processing of personal data

 

Your personal data will only be processed exclusively automatically if this is necessary for the conclusion or performance of a contract and this has no legal or similar effect for you.

 

21. Complaint to supervisory authorities

 

In the event of complaints regarding the processing of your personal data, you have the right to contact the competent supervisory authorities. You can contact the data protection authority responsible for your place of residence or federal state or the data protection authority responsible for us. This is:

 

The Hessian Data Protection Commissioner

 

Gustav-Stresemann-Ring 1

 

65189 Wiesbaden

 

22. Contact Details

 

If you have any questions regarding the processing of your personal data, suggestions or complaints, please contact our data protection officer. We recommend that you send confidential information only by post.

 

Data Protection Officer of the BME: Kirstin Scheel

 

Frankfurter Straße 27

 

65760 Eschborn

 

E-Mail: datenschutz@bme.de

 

Tel. +49 6196 5828-165

 

 

Date: 27 June 2018

 





loading ...