BME
Suchergebnis

Kategorien

Sortierung

Filter / Sortierung ...

Vergleich Firmen kontaktieren


75
A EINS I.T. GmbH
Am kleinen Rotenberg 14
54516
Wittlich
+49 (0) 6571-9040-0
+49 (0) 6571-9040-40
info@21stmall.de
www.21stmall.de
Markus Schell
Leiter Entwicklung
+49 (0) 6571-9040-0
+49 (0) 6571-9040-40
mschell@21stmall.de
uploads/tx_usersebme/companies/75/images/1/Grafik_eprocurement.jpg
<p>Wir sind Anbieter einer Branchenl&ouml;sung zur elektronischen Beschaffung Ihres I.T. Bedarfs. Mittels des weltweit umfangreichsten und hochwertigsten Produktkatalogs integrieren wir I.T. Lieferanten mit Ihrem individuellen Produktportfolio tagesaktuell in Ihre E-Procurement L&ouml;sung.</p>
<p>Konzerne und Gro&szlig;unternehmen mit regelm&auml;&szlig;igem I.T. Bedarf und elektronischer Anbindung an deren I.T. Lieferanten.</p>
Aufgrund maximaler Informations- und Sicherheitsstandards sowie dem hohen Grad der Prozessoptimierung partizipieren schon heute namhafte Konzerne wie u.a. die Deutsche Telekom AG und die Deutsche Post AG am Erfolg der 21st Mall.
Firmenprofil
<p>Internationale Konzernkunden z.B. die Deutsche Telekom AG und die Deutsche Post AG profitieren bereits seit Jahren von der 21st Mall E-Procurement Anbindung. Wir liefern Ihnen L&ouml;sungen in Echtzeit bei der Beschaffung von I.T. Produkten - weltweit.</p>
7
Wir liefern Ihnen Lösungen in Echtzeit bei der Beschaffung von I.T. Produkten -  weltweit.
http://www.21stmall.de/eprocurement
Andy Altmeyer
25-50
1992
DE 195769370
IBM Business Partner, Microsoft Gold Partner, AxCMS Solution Provider
Dienstleister
uploads/tx_usersebme/companies/75/company_brochure/1/21stMall_eProcurment.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/75/company_brochure/1/21stmall_eProcurementloesung.pdf::
Unsere 21st Mall bietet Ihnen 180.000 IT-Produktdaten tagesaktuell und in Echtzeit
http://www.21stmall.de/produktdatenmanager
uploads/tx_usersebme/companies/{data.uid}/videos/1/Produktdaten.flv::
15791
Katalogmanagement/Lieferantenmanagement/Product Information Management
<p>Wir sind Anbieter einer Branchenl&ouml;sung zur elektronischen Beschaffung Ihres I.T. Bedarfs. Mittels des weltweit umfangreichsten und hochwertigsten Produktkatalogs integrieren wir I.T. Lieferanten mit Ihrem individuellen Produktportfolio tagesaktuell in Ihre eProcurement L&ouml;sung.</p>
<p>21st Mall gew&auml;hrleistet als modernste SaaS-L&ouml;sung mit IBM Deutschland perfekte IT-Beschaffungen in Echtzeit.</p>
www.aeins.de
<h3><strong>21st Mall eProcurement Shop L&ouml;sung</strong></h3>
<p>Die 21st Mall gew&auml;hrleistet Ihnen auf Basis der IBM-Technologie eine professionelle SaaS-L&ouml;sung mit h&ouml;chstem Sicherheitsstandard&nbsp;- F&uuml;r Ihre t&auml;glichen Beschaffungen in Echtzeit. <br /><br />Der weltweit aktuellste und standardisierte IT-Produktkatalog optimiert Ihre Gesch&auml;ftsprozesse inklusive l&auml;nderspezifischer Lieferanten und deren Service. 21st Mall sichert Ihnen h&ouml;chste Innovations- und Investitionssicherheit f&uuml;r eine perfekte Beschaffung - weltweit - realtime. <br /><br />Es besteht die M&ouml;glichkeit alle Landessprachen in unserer L&ouml;sung abzubilden.</p>
www.aeins.de
uploads/tx_usersebme/companies/75/categories/187/1/21st Mall Geschaeftsprozesse.JPG
<p><strong>Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz!</strong></p>
<p>Unser eShop Manager versetzt Sie in die Lage, sich auf Ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren: Wir implementieren Ihren Shop in wenigen Tagen und sorgen f&uuml;r t&auml;gliche Aktualisierungen der Preise,Verf&uuml;gbarkeiten und Produktdaten. Mit unserem eShop Manager erhalten Sie eine unendliche Zahl an M&ouml;glichkeiten der zielgruppenorientierten Kundenansprache. Ob Shops mit einer bestimmten Marke, Produktportfolio (z. B. Notebook-Shop) oder f&uuml;r einen bestimmten Kundenkreis (z.B.Studentenshop, Shop f&uuml;r einen Gro&szlig;kunden, etc) &ndash; wir sorgen daf&uuml;r, dass Ihre Shops erfolgreich sind. Das erreichen wir insbesondere durch unsere Partnerschaften mit gro&szlig;en Medienportalen und die Vernetzung mit einer Vielzahl von Herstellern &ndash; so erzielen Ihre Shops ein TOP-Ranking bei den f&uuml;hrenden Suchmaschinen.</p>
<p><strong>Was wir bereitstellen...</strong></p>
<ul>
<li>Automatisierte, perfekte Datenpflege im Shopsystem</li>
</ul>
<ul>
<li>Professionelles Shopdesign, auch frei gestaltbar </li>
<li>Filtershops mit frei festlegbarem Produktportfolio</li>
<li>Automatisierte Kalkulation mit kundenspezifischen Preisen</li>
<li>Zahl- und Lieferarten je Kunde oder Kundengruppe sind frei definierbar</li>
<li>Perfekte, fehlertolerante Volltextsuche</li>
<li>Sonderkalkulationen f&uuml;r niedrigpreisige Produkte f&uuml;r mehr Marge!</li>
<li>Anzeige von Heroes/Topsellern/Promotionsartikeln</li>
<li>&Uuml;bersichtlicher Produktvergleich</li>
<li>Datenblatt f&uuml;r jedes Produkt im PDF-Format direkt downloadbar</li>
<li>Angebotserstellung im professionellen Design im PDF-Format und in wenigen Sekunden downloadbar&nbsp; </li>
</ul>
<p>Mit dem weltbesten IT-Produktdatenkatalog und seinen vielf&auml;ltigenRecherche- und Filterm&ouml;glichkeiten der 21st Mall bieten Sie Ihren Kunden schnelle und effiziente Beratung &ndash; und durch konsequente Automatisierung Ihrer Einkaufsprozesse profitieren Sie und Ihre Lieferanten durch niedrige Kosten: So bleiben Sie nachhaltig und gewinnbringend erfolgreich.Die vollautomatisierte Software-as-a-Service-L&ouml;sung optimiert Ihre Einkaufsprozesse durch Preis- und Verf&uuml;gbarkeitsvergleiche, vereinfacht Ihre Angebots- und Marketingaktivit&auml;ten und bietet eine effiziente,flexible Verwaltung diverser Onlineshops im B2B-und B2C-Bereich. Wir k&uuml;mmern uns um Ihre Online-Gesch&auml;fte und arbeiten gemeinsam mit Ihnen an der Erreichung Ihrer Gesch&auml;ftsziele .Dar&uuml;ber hinaus bieten f&uuml;hrende Hersteller Ihren Partnern dieM&ouml;glichkeit, &uuml;ber den exklusiven ZDNet-Marktplatz http://21stmall.zdnet.de ihre Onlineshops zu integrieren &ndash; die L&ouml;sungf&uuml;r mehr Reichweite und optimale Suchmaschinenplatzierung!</p>
<p><strong>Die wichtigsten Features unserer Einkaufsl&ouml;sung:</strong></p>
<ul>
<li>Tagesaktuelle Daten zu &uuml;ber 180.000 IT-Produktdaten</li>
<li>&nbsp;Keine Arbeitsplatzlizenzen</li>
</ul>
<ul>
<li>Anbindung aller IT/TK Distributoren sind vorhanden und erweiterbar</li>
</ul>
<ul>
<li>T&auml;gliche Aktualisierung der Einkaufspreise und Verf&uuml;gbarkeiten</li>
</ul>
<ul>
<li>Automatisierter Preislisten-Export f&uuml;r z. B. Preissuchmaschinen</li>
</ul>
<ul>
<li>Perfekte, fehlertolerante Volltext-Suche</li>
</ul>
<ul>
<li>Intelligente parametrische Suche nach sinnvollen Attributen</li>
</ul>
<ul>
<li>Anzeige der automatisch kalkulierten Verkaufspreise</li>
</ul>
http://www.21stmall.de/marktplatz
547
AGENTA
Berlichingenstr. 5
97084
Würzburg
093130497590
093130497593
info@agenta-ek.de
http://www.agenta-ek.de
<p>Wir betreuen durchschnittlich&nbsp; ca. 70-80&nbsp; Vertragspartner aus Deutschland, EU L&auml;ndern, Drittl&auml;ndern und Asien (Betriebe mit 1 &ndash; 500 Besch&auml;ftigten) mit freien Kapazit&auml;ten f&uuml;r Zeichnungsteile und Baugruppen aller Art.</p>
<p>&nbsp;Besonders m&ouml;chten wir gezielt auf folgende Details unserer Arbeitsweise hinweisen</p>
<p>&nbsp;1)&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Wir betreuen nur Fertigungsbetriebe &nbsp;welche wir pers&ouml;nlich in Augenschein genommen haben und von deren Leistungsf&auml;higkeit wir &uuml;berzeugt sind</p>
<p>2)&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Wir garantieren die Beachtung Ihrer Sperrvermerke, ebenso ist die Unterzeichnung von Geheimhaltungsvereinbarungen selbstverst&auml;ndlich</p>
<p>3)&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Sofort nach Erhalt Ihrer Anfragen senden wir diese direkt an die entsprechenden Fertigungsbetriebe(vorzugsweise im regionalen Umkreis falls gew&uuml;nscht).</p>
<p>4)&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; <strong>Diese Lieferanten setzen sich dann sofort direkt mit Ihnen in Verbindung</strong> bzw. senden Ihnen die Angebote direkt</p>
<p>5)&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Sie haben ab sofort den gew&uuml;nschten Direktkontakt.</p>
<p>6)&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Wir erhalten keine Provisionen somit werden immer Netto-Endpreise des Lieferanten angeboten</p>
<p><strong>7)&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; </strong><strong>Alle unsere Dienstleistungen sind f&uuml;r Sie als Einkauf kostenlos</strong></p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p></p>
<p>ALLE BRANCHEN; ALLE INDUSTRIEZWEIGE</p>
<p>KOSTENFREIE DIENSTLEISTER F&Uuml;R IHREN EINKAUF</p>
<p>Wir haben zuverl&auml;ssige Vertragspartner in den Bereichen</p>
<p>BLECHVERARBEITUNG</p>
<p>BEH&Auml;LTERBAU,APPARATEBAU,ANLAGENBAU</p>
<p>FEINMECHANIK</p>
<p>STAHL-UND METALLBAU</p>
<p>ELETRONIK, ELEKTROTECHNIK</p>
<p>KUNSTSTOFFVERARBEITUNG</p>
<p>MECHANISCHE FERTIGUNG</p>
38
Kostenfreier Dienstleister für Ihren Einkauf von Zeichnungsteilen aller Art aus allen Werkstoffen
Wir stellen den Direktkontakt zu potentiellen Lieferanten her
Alle Angebote direkt vom Produzent
Renate Di Palma
4
1985
DE263921380
Ulrich Bach
Ulrich Bach
keine
Dienstleister
uploads/tx_usersebme/companies/547/company_brochure/1/Flyer_AGENTAVG.PDF::
uploads/tx_usersebme/companies/547/company_brochure/1/FLYERDK.pdf::
0
Zeichnungsteile, Lohnfertiger, Lohnarbeit
621
BeNeering GmbH
Stenderhof 19
46569 
Hünxe
+49 2858 5959 000
+49 2858 5959 009
info@beneering.com
http://www.beneering.com
Christoph Moll
Geschäftsführer
+49 2858 5959000
+49 2858 5959009
vertrieb@beneering.com
uploads/tx_usersebme/companies/621/logo/SRM_UI5_by_BeNeering.png
<p>L&ouml;sungsanbieter f&uuml;r SAP Einkaufl&ouml;sungen und SAP SRM</p>
<p>- <strong>Catalog Cloud Services</strong> zum SRM 7.0, SRM UI5, MM, PLM</p>
<p>- <strong>Dynamic Web Forms</strong> zur Vereinfachung und Standardisierung von Einkaufsprozessen</p>
<p>Beratung zur Implementierung und Optimierung von Einkaufsl&ouml;sungen auf Basis von SAP SRM</p>
Deutsche Telekom, Beiersdorf, SAP, BMW, REHAU, Aramco Overseas, Thomson Reuters, Claas, T-Systems, Atos, Wort und Bildverlag
<p>BeNeering ist SAP Technologie Partner und bietet innovative L&ouml;sungen f&uuml;r den Einkauf in SAP. Die auf SAP und SRM zugeschnittenen und tief integrierten L&ouml;sungen Catalog Cloud Services und Dynamic Web Forms folgen neuen Standards und bieten eine bisher nicht dagewesene M&ouml;glichkeit, Einkaufsprozesse benutzerfreundlich im SAP auszupr&auml;gen. BeNeering bringt die aus dem Webshop bekannte Architektur direkt ins SAP und integriert dabei externe Webshops unsichtbar f&uuml;r den Anwender. Die weltweite Implementierung der BeNeering L&ouml;sungen in Gro&szlig;konzernen sowie mittelst&auml;ndischen Unternehmen spricht f&uuml;r den Erfolg und Akzeptanz bei Kunden.</p>
30
BeNeering ist SAP Technologie Partner und bietet innovative Lösungen für den Einkauf in SAP. Die auf SAP und SRM zugeschnittenen und tief integrierten Lösungen Catalog Cloud Services und Dynamic Web Forms folgen neuen Standards und bieten eine bisher nicht dagewesene Möglichkeit, Einkaufsprozesse benutzerfreundlich im SAP zu optimieren.
<p><strong>SAP SRM</strong></p>
<p>- Florian M&ouml;dder</p>
<p><strong>Catalog Cloud Services</strong></p>
<p>- Christoph Moll</p>
<p><strong>Dynamic Web Forms</strong></p>
<p>- Christoph Moll</p>
Dienstleister
uploads/tx_usersebme/companies/621/company_brochure/1/Flyer_SRM_UI5_Webshop.pdf::SRM UI5 Success Story
SRM UI5 mit Catalog Cloud Services
http://www.beneering.com/de/services/catalog-cloud-services/
0
SRM, UI5, OCI, Katalog, OCI5
128
GEM Gesellschaft für Einkauf und Materialwirtschaft mbH
Greschbachstrasse 29
DE-76229 
Karlsruhe
+49 . 721. 56 83 09 - 0
+49. 721. 56 83 09 - 9
info@gem.de
www.gem.de
Monika Lutze 
Kommunikation
+49. 721. 56 83 09 - 0
+49. 721. 56 83 09 - 9
vertrieb@gem.de
uploads/tx_usersebme/companies/128/logo/2_1.JPG
uploads/tx_usersebme/companies/128/images/2/Kollaboration.png
uploads/tx_usersebme/companies/128/images/3/GEM_mission_detailed.png
<h3>Einkaufs-Partner</h3>
<ul>
<li>Komplette &Uuml;bernahme von Beschaffungsprozessen (einschl. Sammelfakturierung) mit Zugriff auf attraktive Rahmenvertr&auml;ge</li>
<li>Koordination von Einkaufs-Kooperationen</li>
</ul>
<h3>Strategie-Partner</h3>
<ul>
<li>Erarbeitung von Einkaufs-Strategien</li>
</ul>
<h3>Trainings-Partner</h3>
<ul>
<li>Weiterbildungsma&szlig;nahmen im Materialgruppen-Management</li>
<li>Optimierung von Wertketten</li>
</ul>
<h3>Qualit&auml;tsmanagement</h3>
<ul>
<li>Eigene Meta-Datenbank mit verhandelten Rahmenvertr&auml;gen</li>
<li>Individuelle Abbildung (z.B. Logo, Farben usw.)</li>
<li>Workflow-Komponenten</li>
<li>SAP-Schnittstellen</li>
<li>Fakturierungs-/Kontierungsdateien - eBilling</li>
</ul>
<ul>
<li>Teilefertigung</li>
<li>Prozess-Industrie</li>
<li>Multi-Locations (auch im Dienstleistungsbereich) f&uuml;r verteilte Genehmigungsprozesse und korresponierende Rechnungsabwicklung</li>
<li>Purchasing Cards - pCard</li>
</ul>
Gebr. Märklin & Cie. GmbH,  A. Raymond GmbH & Co. KG
Firmenprofil
<p><a href="http://www.gem.de" target="_blank">GEM </a>unterst&uuml;tzt als Beratungs- und Dienstleistungsgesellschaft Menschen im Bereich Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik.</p>
<p>Wir erarbeiten gemeinsam mit unseren Kunden Wertoptimierungen in der Lieferkette. Im Bereich der B- und C-Teile -- direkt, wie indirekt -- &uuml;bernehmen wir f&uuml;r unsere Kunden in Teilen oder komplett die Beschaffungsprozesse. Strategische -- wie <a href="http://www.4c-gmbh.de/content/intelligente-dispositionskreislaeufe-mit-i-kanban" target="_blank"><strong>iKanban</strong> </a>-- und operative Werkzeuge <strong>-- </strong>wie<strong> comBuy </strong>oder<strong> comSupply -- </strong>sowie kontinuierlich verbesserte Methoden sind das R&uuml;stzeug f&uuml;r die Kollaboration - also das Zusammenwirken - in der Lieferkette.</p>
77
Added value End-2-End, das Motto der GEM.
GEM bildet Lieferketten-Mehrwerte durch Beratung und Services, wie die Nutzung von Rahmenverträgen und optimierter Disposition
Frank-Walter Lutze 
25 
1999
Anja Tranitz
Rainer Ingelfinger
<p>Vertrieb: <br />vertrieb@gem.de</p>
<p>Marketing: <br />info@gem.de</p>
<p>BuyingCenter (Karlsruhe): <br />ka.buyingcenter@gem.de</p>
Karlsruhe, München, Osnabrück
Dienstleister
17192
Kanban, e-Procurement, Marktplatz, Sourcing, Einkaufsdienstleister
<p><strong>Added value End-2-End</strong></p>
<p><a href="http://www.gem.de" target="_blank">GEM</a> hebt versteckte Werte in der Prozesskette zwischen BANF und Zahlung. In Teilen oder komplett &uuml;bernehmen wir die Beschaffung des gesamten B- und C-Artikel Spektrum.</p>
<p>Mit <a href="http://www.4c-gmbh.de/content/intelligente-dispositionskreislaeufe-mit-i-kanban" target="_blank">iKanban</a> hebt <a href="http://www.gem.de/" target="_blank">GEM</a>
<p></p>
<p>Terminverfolgung, Reklamationsbearbeitung, Rechnungspr&uuml;fung mit Vorkontierung sowie die Beschaffung von Zeichnungsteilen oder Dienstleistungen. Einkaufsoptimierung f&auml;ngt bei <a href="http://www.gem.de/" target="_blank">GEM</a>
www.gem.de
<p><strong>Added value End-2-End</strong></p>
<p><a href="http://www.gem.de" target="_blank">GEM</a> hebt versteckte Werte in der Prozesskette zwischen BANF und Zahlung. In Teilen oder komplett &uuml;bernehmen wir die Beschaffung des gesamten B- und C-Artikel Spektrum. Hierbei geht es in der Regel um Artikel die produktionsnah sind, aber nicht in das Endprodukt&nbsp; (also St&uuml;cklisten codiert) eingehen. <a href="http://www.gem.de" target="_blank">GEM</a> liefert Werkzeuge oder arbeitet im Service als ausgelagerter Teil des Einkaufs.</p>
<p><a href="http://www.gem.de" target="_blank">GEM</a> kauft dabei ausnahmslos alle Artikel ein, vom Katalogartikel,&nbsp;Zeichnungsteil 
<p></p>
<p>Mit <a href="http://www.4c-gmbh.de/content/intelligente-dispositionskreislaeufe-mit-i-kanban" target="_blank">iKanban</a> hebt <a href="http://www.gem.de/" target="_blank">GEM</a>
<p>GEM unterst&uuml;tzt Menschen im Bereich Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik. Wir sind nicht nur beratend t&auml;tig, sondern stehen auch Dienstleister f&uuml;r Abwicklungen zur Verf&uuml;gung (z.B. Externer Einkauf, C-Teile-Management komplett)</p>
<p>Eigenes Bestell- und Kommunikationssystem (combuy&reg;).</p>
www.gem.de
<p><a href="http://www.gem.de" target="_blank">GEM </a>entwickelt gemeinsam mit den Kunden individuelle Einkaufsstrategien und steht als Dienstleister auch f&uuml;r die Prozess-Betreuung einschlie&szlig;lich Sammenfakturierung zur Verf&uuml;gung.</p>
<p>Kunden nutzen das Bestell- und Kommunikationssystem<strong> combuy&reg;</strong> f&uuml;r die Beschaffung von indirekten Materialien.
<p>Um sich</p>
<ul>
<li>optimal, also individuell an die Bed&uuml;rfnisse der jeweiligen Lieferketten anpassen zu k&ouml;nnen und</li>
<li>um im Rahmen der Automation den optimalen Mix aus Mensch und Automat variabel gestalten zu k&ouml;nnen</li>
</ul>
<p>sind Prozessdesign, Katalogmanagement, die Entwicklung der Software, also Ihrer Einkaufswerkzeuge und der den Alttag entscheidende technische Betrieb in der eigenen Hand.</p>
<p>Die aus unserer Sicht einzige, weil schnelle, von Dritten unabh&auml;ngige und deshlab kosteng&uuml;nstige Umsetzung von Einkaufsstrategien.</p>
<p>Betriebskonzepte, Servicegrad und kontinuierliche Verbesserung sind den Alttag unserer <strong>Vorzugs</strong>-Lieferanten, unserer Kunden und vor allem uns selbst kein Fremdwort.</p>
<p>
www.gem.de
<p><strong>Added value End-2-End</strong></p>
<p><a href="http://www.gem.de" target="_blank">GEM</a> hebt versteckte Werte in der Prozesskette zwischen BANF und Zahlung. In Teilen oder komplett &uuml;bernehmen wir die Beschaffung des gesamten B- und C-Artikel Spektrum. Hierbei geht es in der Regel um Artikel die produktionsnah sind, aber nicht in das Endprodukt&nbsp; (also St&uuml;cklisten codiert) eingehen. <a href="http://www.gem.de" target="_blank">GEM</a> liefert Werkzeuge oder arbeitet im Service als ausgelagerter Teil des Einkaufs.</p>
<p>
<p>Um sich</p>
<ul>
<li>optimal, also individuell an die Bed&uuml;rfnisse der jeweiligen Lieferketten anpassen zu k&ouml;nnen und</li>
<li>um im Rahmen der Automation den optimalen Mix aus Mensch und Automat variabel gestalten zu k&ouml;nnen</li>
</ul>
<p>sind Prozessdesign, Katalogmanagement, die Entwicklung der Software, also Ihrer Einkaufswerkzeuge und der den Alttag entscheidende technische Betrieb in der eigenen Hand.</p>
<p>Die aus unserer Sicht einzige, weil schnelle, von Dritten unabh&auml;ngige und deshlab kosteng&uuml;nstige Umsetzung von Einkaufsstrategien.</p>
<p>Betriebskonzepte, Servicegrad und kontinuierliche Verbesserung sind den Alttag unserer <strong>Vorzugs</strong>-Lieferanten, unserer Kunden und vor allem uns selbst kein Fremdwort.</p>
<p></p>
<p>
www.gem.de
248
Hubwoo
Brühler Str. 9
53119
Bonn
+49 (0) 228 6195-0
+49 (0) 228 6195-100
info@Hubwoo.com
www.Hubwoo.com
Thomas Brandt
Director Sales CNE
+49 (0) 228 6195-414
Tbrandt@Hubwoo.com
<p>Hubwoo bietet Unternehmen Software as a Service-basierte Einkaufsl&ouml;sungen On-Demand und Beratung zur Automatisierung und Optimierung der Beschaffungsprozesse:</p>
<ul>
<li>eSourcing L&ouml;sungen</li>
<li>eProcurement-L&ouml;sungen (SAP SRM On-Demand)</li>
<li>Katalog &amp; Content Management</li>
<li>Elektronischer Dokumentenaustausch &uuml;ber Hubwoos Collaboration Hub</li>
<li>eInvoicing L&ouml;sungen f&uuml;r den rechtskonformen, elektronischen Rechnungslegungsprozess</li>
</ul>
<p>Weltweite Top-Unternehmen aller Branchen z&auml;hlen zu unseren Kunden und profitieren von unserem umfassenden und branchen&uuml;bergreifenden Service- und L&ouml;sungensangebot.</p>
Alcatel-Lucent, A. P. Moeller-Maersk, BASF, Bayer, ConocoPhillips, EDF, ENI, Evonik, Gaz de France, Henkel, Michelin, Shell, Safran, Solvay, Statoil, Total, Repsol YPF und Vattenfall.
Firmenprofil
<p>Hubwoo bef&auml;higt einkaufende Unternehmen, sich auf ihre strategische Beschaffungsaufgaben - das Supplier Relationship Management - zu konzentrieren und ihre Gesch&auml;ftsabl&auml;ufe durch die Nutzung integrierter Tools und Prozesse sowie einem umfangreichen Serviceangebot on demand zu automatisieren.</p>
<p>Hubwoo ist der weltweit f&uuml;hrende Anbieter f&uuml;r SaaS-basierte elektronische Beschaffungsl&ouml;sungen. Das Unternehmen betreibt die gr&ouml;&szlig;te Business-to-Business Community mit mehr als 100 weltweit einkaufenden Unternehmen (davon geh&ouml;ren 50 zu den Fortune 1000) und &uuml;ber 13.000 angeschlossenen Lieferanten.</p>
<p>Hubwoo's Handelsplattform verarbeitet j&auml;hrlich 4,5 Millionen Transaktionen, mit einem Auftragswert von 7 Milliarden Euro. Das international agierende Unternehmen ist strategischer Partner der SAP AG, in der Eurolist von Euronext Paris gelistet und verf&uuml;gt &uuml;ber Niederlassungen in Frankreich, Deutschland, Belgien, Niederlanden, Gro&szlig;britannien, Schweden, USA und Indien.</p>
3
Hubwoo befähigt einkaufende Unternehmen, sich auf ihre strategische Beschaffungsaufgaben - das Supplier Relationship Management - zu konzentrieren.
Mark Williams
32 Mio. Euro
220 Mitarbeiter weltweit
2000
DE 212 742 189
Bonn, Paris, Leuven, Eindhoven, Marlow, Uppsala, Chicago, Houston und Neu Delhi

Kontakt:
Hubwoo's Global Customer Care Team:
Tel.: +49 (0) 228 6195-406 oder gebührenfrei innerhalb Deutschlands: 0800 1222436
SAP zertifizierte Integration
BME Symposium, e_procure & supply 
Dienstleister
uploads/tx_usersebme/companies/248/company_brochure/1/Hubwoo_Brochure_De_View.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/248/company_brochure/1/2008_07_hub_zeiss_german_hr_nobleed.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/248/company_brochure/2/hubwoo_ba_german_hr_nobleed.pdf::
63439
Hubwoo hosted die Applikationen und stellt sie seinen Kunden ‚on demand’ zur Verfügung. Kunden müssen somit keine Software erwerben und implementieren, sondern entrichten lediglich eine Nutzungsgebühr. Dies bringt viele Vorteile und Mehrwert für die Unternehmen und mindert die gesamten Investitionskosten. Durch ‚on demand’ könnten Unternehmen ihr Einkaufs- und IT-Personal für andere strategische und gewinnbringendere Projekte einsetzen.
www.Hubwoo.com
<h3>Hubwoo's Collaboration Hub</h3>
<p>Hubwoo bietet eine vorkonfigurierte Integration zum weltweiten Lieferantennetzwerk f&uuml;r einen transparenten Austausch der Gesch&auml;ftsdokumente. Der Collaboration Hub von Hubwoo verschlankt den Transaktionsprozess zwischen einkaufenden und liefernden Unternehmen und erm&ouml;glicht einen sicheren Austausch der Gesch&auml;ftsdokumente w&auml;hrend des gesamten Einkaufsprozesses: von der Bestellung bis zur Rechnung. Eine Zusammenarbeit von Unternehmen jeder Gr&ouml;&szlig;e wird erm&ouml;glicht, durch die Automatisierung sowohl interner als auch externer Gesch&auml;ftsprozesse. Eine hochfrequentierte Infrastruktur, der Collaboration Hub, steht exemplarisch f&uuml;r Hubwoo&rsquo;s Versprechen: mit einer einzigen Anbindung an alle anderen Handelspartner angebunden zu sein.</p>
www.Hubwoo.com
<h3>HUBWOO eANALYZE</h3>
<p>Hubwoo eAnalyze on demand L&ouml;sung unterst&uuml;tzt Ihr Unternehmen dabei Ihre Ausgabendaten zu sammeln, zu bereinigen, zu vereinheitlichen und zu klassifizieren. eAnalyze bietet einfach zu nutzende, verl&auml;ssliche und flexible Analysen, die Sie darin unterst&uuml;tzen Ihre Ausgaben zu identifizieren, eine Einkaufsstrategie festzulegen, Unstimmigkeiten festzustellen und das Lieferantenmanagement zu optimieren &ndash; um auf diesem Wege letztendlich Ihre Kosten zu reduzieren.</p>
<p>eAnalyze bietet den Start f&uuml;r einen vollst&auml;ndigen Source-to-Settle Prozess &ndash; beginnend mit einer genauen Analyse Ihrer Ausgaben &ndash; &uuml;ber die M&ouml;glichkeit, verschiedene L&ouml;sungsmodelle auszuw&auml;hlen bis hin zur Erstellung einer Roadmap, um dann Ihre Beschaffung anzupassen.</p>
www.Hubwoo.com
92
IT-Informatik GmbH
Magirusstr. 17
89077
Ulm
+49 (0) 731 93542-0
+49 (0) 731 93542-130
info@it-informatik.de
www.it-informatik.de
Frank Frieb
Vertrieb Anwendungen & Prozesse
+49 (0) 731 93542-166
Frank.Frieb@it-informatik.de
<p>SAP, System Solutions, Schulungen und Business-Solutions mit der L&ouml;sungs-Suite factor:plus = Gezielte Erg&auml;nzungen f&uuml;r Ihr ERP-System (systemunabh&auml;ngig)</p>
<p>factor:plus ist ein Software- und Dienstleistungsportfolio f&uuml;r mittelst&auml;ndische Produktionsbetriebe und Handelsunternehmen. Es erg&auml;nzt gezielt klassische Standard-ERP-Funktionen dort, wo deren standardisierte Abbildung von Unternehmensprozessen nicht mehr ausreicht, die Individualit&auml;t eines Unternehmens sowie seiner Alleinstellungsmerkmale zur Geltung zu bringen.</p>
<p>Aber genau dies ist erforderlich, um in Zeiten globalen Wettbewerbs die Marktn&auml;he und Reaktionsgeschwindigkeit in einen nachhaltigen Unternehmenserfolg umzusetzen. Insofern ist factor:plus ein wichtiges strategisches Werkzeug in der Hand der Unternehmensleitung.</p>
<h3>Schlank, schnell und individuell</h3>
<p>Individuelle Anforderungen innerhalb einer Standard-Software erh&ouml;hen die Komplexit&auml;t des Systems betr&auml;chtlich. Grund sind Abh&auml;ngigkeiten zu nebenl&auml;ufigen Funktionalit&auml;ten, die den Customizing-Aufwand nach oben treiben, ohne zus&auml;tzlichen Nutzen zu schaffen. Zudem wird die Upgrade-F&auml;higkeit behindert und Release-Wechsel zeitlich extrem in die L&auml;nge gezogen.</p>
<p>Durch das Baukastenprinzip von factor:plus k&ouml;nnen wir Ihnen „ma&szlig;konfektionierte“ Software-L&ouml;sungen auf der Grundlage von Standard-Bausteinen bieten, die Ihre individuellen Prozesse bedarfsgerecht abbilden.<br />Dieses Konzept erm&ouml;glicht den gezielten Einsatz von factor:plus dort, wo die Basisfunktionen bestehender Systeme nicht ausreichen oder nicht schnell und kosteng&uuml;nstig auf sich ver&auml;ndernde Gegebenheiten angepasst werden k&ouml;nnen.<br />Damit richtet sich die IT-Informatik an mittelst&auml;ndische Unternehmen, die im intelligenten Einsatz schlanker DV-L&ouml;sungen einen entscheidenden Erfolgsfaktor im Streben nach Rendite und Marktanteilen sehen. In diesem Sinne ist der Name „factor:plus“ Programm und steht f&uuml;r den Mehrwert seiner L&ouml;sungen.</p>
<h3>Anwendungsbereiche:</h3>
<ul>
<li>Einkauf</li>
<li>Verkauf</li>
<li>Technischer Kundendienst</li>
<li>Produktion</li>
<li>Logistik</li>
</ul>
<p>Die IT-Informatik ist auf keine Branche beschr&auml;nkt.</p>
<p>Durch die langj&auml;hrige Zusammenarbeit mit unseren Gesellschaftern ratiopharm, Wieland Werke, WMF, R&ouml;hm und Gardena sowie vielen weiteren Kunden k&ouml;nnen wir mit Fug und Recht behaupten, ein solider Partner f&uuml;r den Mittelstand zu sein.</p>
Firmenprofil
<h3>Freiraum f&uuml;r Ihr Business:</h3>
<p>Als Komplettdienstleister f&uuml;r IT-L&ouml;sungen schaffen wir optimale Voraussetzungen f&uuml;r eine bedarfsgerechte Abbildung und Unterst&uuml;tzung Ihrer Gesch&auml;ftsprozesse mittels leistungsoptimierter IT. Auf diese Weise halten wir Ihnen den R&uuml;cken frei, damit Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren und einen maximalen Mehrwert generieren k&ouml;nnen innerhalb der Wertsch&ouml;pfungskette, angefangen bei der Beschaffung bis hin zum Absatz.</p>
12
Als Komplettdienstleister für IT-Lösungen schaffen wir optimale Voraussetzungen für eine bedarfsgerechte Abbildung und Unterstützung Ihrer Geschäftsprozesse mittels leistungsoptimierter IT.
Günter Nägele
150
1987
Joachim Mehrtens
Frank Frieb
Ulm - Hamburg
Auf verschiedensten Ebenen, sämtliche aktuellen Standards werden nach neuesten Gesichstpunkten erfüllt.
e-Procure 2009
regionale Veranstaltungen
themenbezogene Veranstaltungen
BME Alb, Donau, Iller,

Kontaktieren Sie uns: frank.frieb@it-informatik.de
Dienstleister
Händler
Hersteller
uploads/tx_usersebme/companies/92/company_brochure/1/IT-Image.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/company_brochure/1/Success_Nutzungsmatrix.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/company_brochure/2/Focus_Plattform.pdf::
17033
<p>factor:plus - Die Beschaffungsl&ouml;sung</p>
<p>Die Erweiterung von factor:plus durch die Ausschreibungsplattform bietet f&uuml;r Eink&auml;ufer die M&ouml;glichkeit, Ausschreibungen anzufertigen und einzusehen, Angebote einzuholen sowie Neuverhandlungen von Ausschreibungen versioniert durchzuf&uuml;hren. Dies geschieht alles auf elektronischem Wege, ohne Papier und mit einer deutlichen Reduktion des Projektzyklus.</p>
<p>Die Ausschreibungsprozesse werden institutionalisiert, die unternehmens&uuml;bergreifende Zusammenarbeit wird verbessert und durch die Speicherung der Vorg&auml;nge wird eine Wissensbasis f&uuml;r alle Schl&uuml;sselinformationen der Beschaffung von Ausschreibungsteilen geschaffen. Durch die Lieferantenverwaltung werden erhebliche Zeiteinsparungen bei der Identifikation, Auswahl und Verhandlung mit Lieferanten erreicht.</p>
<p>Statt Zeichnungen, Datenbl&auml;tter und Unterlagen zu kopieren, werden elektronische Ausschreibungen automatisch versioniert und stehen sp&auml;teren Iterationszyklen im Entwicklungsprozess wieder zur Verf&uuml;gung.</p>
<p>Mit dem Modul Ausschreibungen k&ouml;nnen Sie u.a.:</p>
<ul>
<li>Ausschreibungen und Anfragepositionen definieren</li>
<li>Angebote vergleichen</li>
<li>Auftr&auml;ge vergeben bzw. Bestellungen vornehmen</li>
<li>Archivierungssysteme integrieren</li>
<li>Alle Vorg&auml;nge personalisiert verwalten</li>
</ul>
www.it-informatik.de
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/192/1/Focus_Einkauf_Ausschreibung.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/192/2/Focus_Plattform.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/192/3/Focus_Einkauf_Online-Portal.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/192/4/Success_Nutzungsmatrix.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/192/5/Success_Flughafen-Stuttgart.pdf::
<p>factor:plus &ndash; Produktinformationen effizient managen und kommunizieren</p>
<h3>Das Modul Produktinformationsmanagement (PIM)</h3>
<p>Mit dem PIM-Modul auf factor:plus k&ouml;nnen Produktinformationen &uuml;bernommen, gepflegt und angereichert werden. Das Modul dient der Visualisierung von Produktdaten aus s&auml;mtlichen Vorsystemen in Erg&auml;nzung mit Marketingtexten und Vertriebsdaten. Damit diese Informationen in verschiedensten Medien, sowie f&uuml;r unterschiedliche Einsatzbereiche bereitgestellt werden k&ouml;nnen, stellt das Katalog-Modul f&uuml;r den weiteren Prozess die notwendigen Schnittstellen-Adapter zur Verf&uuml;gung.</p>
<p>Zentrale Administration - Dezentrale Nutzung<br />Die Pflege der Produktdaten muss effizient und unmittelbar m&ouml;glich sein. &Uuml;ber das PIM-Modul werden alle relevanten Informationen zentral erfasst und in einer einzigen Datenbank medienneutral verwaltet, aktualisiert oder auch wieder gel&ouml;scht. Ihren Mitarbeitern steht somit dezentral ein Informationspool zur Verf&uuml;gung, der immer auf dem aktuellsten Stand ist. Auf diese Weise entf&auml;llt die aufwendige Sammlung aus unterschiedlichen Datenquellen und Versionen.</p>
<p>Das Modul Produktinformationsmanagement bietet folgende Funktionalit&auml;ten:</p>
<ul>
<li><strong>Artikelmanagement/Produktdateninformationssystem:</strong><br />Visualisierung der Produktdaten aus der Warenwirtschaft in Verbindung mit Marketingtexten und Vertriebsdaten. S&auml;mtliche Vorsysteme k&ouml;nnen jederzeit angebunden werden.</li>
<li><strong>Medienmanagement:</strong><br />In der Medienverwaltung werden alle Mediendateien und Dokumente verwaltet. Niederlassungen und Abteilungen k&ouml;nnen z.B. Dokumente, Software abrufen, je nach festgelegtem Berechtigungskonzept.</li>
<li><strong>Bilddatenmanagement:</strong><br />Die Bilddatenbank dient der Archivierung und Verwaltung von Bildern. Werden neue Bilder eingepflegt, werden sie sofort in der Bilddatenbank archiviert und bereitgestellt. Eine intelligente Verschlagwortung ist m&ouml;glich. F&uuml;r verschiedene Verwendungen (z.B. Pr&auml;sentation, Web, ...) k&ouml;nnen Bilder automatisch gerechnet werden.</li>
</ul>
<p>Nutzen/ Vorteile:</p>
<ul>
<li>Alle Produktinformationen stehen aktuell und mit einem &bdquo;Klick&ldquo; zur Verf&uuml;gung</li>
<li>Zielgruppenspezifische Aufbereitung der Informationen</li>
<li>&Auml;nderungen in der Warenwirtschaft werden sofort im PIM-Modul angezeigt</li>
<li>Bilder werden zentral archiviert und k&ouml;nnen automatisch f&uuml;r verschiedene Verwendungen (z.B. Print, Web, ...) gerechnet werden</li>
<li>Strukturierte Darstellung erleichtert die Suche nach Mediendateien und Dokumenten</li>
</ul>
<p>Medienneutrale Datenverwaltung<br />Durch die medienneutrale Verwaltung der Produktinformationen k&ouml;nnen Sie im Katalog-Modul per Knopfdruck aus dem Datenpool Ihren Produktkatalog, die mehrsprachige Preisliste, technische Datenbl&auml;tter, das Online-Portal, die CD-ROM oder unterschiedliche elektronische Katalogformate generieren.</p>
<p>factor:plus &ndash; Produktinformationen effizient managen und kommunizieren</p>
<h3>Das Modul Kataloge</h3>
<p>Durch die medienneutrale Verwaltung Ihrer Produktinformationen im PIM-Modul haben Sie die M&ouml;glichkeit, mit dem Katalog-Modul auf factor:plus automatisiert unterschiedlichste Kataloge und Exporte zu erstellen:</p>
<ul>
<li>Print (Kataloge, Preislisten, Datenbl&auml;tter, Flyer etc.)</li>
<li>Kosteng&uuml;nstige und schnelle Produktion von Printmedien auf Basis von Templates</li>
<li>Individualisierte, profilbezogene Printprodukte, automatisiert auf Knopfdruck</li>
<li>Standard-Schnittstellenanbindung an die DTP-Programme Adobe, InDesign und QuarkXPress</li>
<li>Einfache Abwicklung mehrsprachiger Produktion</li>
<li>Workflow-gest&uuml;tzte Katalog-Produktion</li>
<li>Offline- (CD-ROM) und Online- (Web, OCI) Kataloge</li>
<li>Automatisiertes Einspielen online-relevanter Daten in Web-Systeme</li>
<li>Templates werden in einem CMS erstellt und aus dem PIM-Modul bef&uuml;llt</li>
<li>Elektronische Kataloge (BMEcat, Excel, csv etc.) f&uuml;r externe Kundensysteme</li>
<li>Bef&uuml;llung von Marktpl&auml;tzen und Procurement-Systemen in allen g&auml;ngigen e-Business-Formaten, z.B. BMEcat, csv, XML</li>
<li>Elektronische Produktdaten automatisch klassifizieren</li>
<li>Automatisiert Merkmale erfassen und erg&auml;nzen</li>
<li>Individuelle Sortimente und Teilkataloge zusammenstellen</li>
<li>Syntaktische Pr&uuml;fung und Aufbereitung der Informationen</li>
<li>Check der Datenkonsistenz mit Reportingfunktion</li>
</ul>
<p>All diese Varianten k&ouml;nnen Sie einfach und effizient im Katalog-Modul erstellen. Die hohe Datenqualit&auml;t im PIM-Modul und die damit verbundene Reduktion der internen Abstimmungsprozesse erm&ouml;glichen eine Just-in-Time-Produktion Ihrer Kataloge.</p>
<p>Weltweiter Zugriff<br />Ein Web-Client erm&ouml;glicht den internen und externen Zugriff z.B. auf das Produktinformationssystem, die Image-/Bilddatenbank oder optional auch die Medienverwaltung. F&uuml;r die n&ouml;tige Sicherheit Ihrer Datenbest&auml;nde sorgt ein hinterlegtes Rechtekonzept.</p>
<p>Nutzen:<br />Durch diese kurzen Reaktionszeiten und flexibles Vorgehen k&ouml;nnen Sie Wettbewerbsvorteile generieren und sich gegen&uuml;ber Ihren Mitbewerbern abheben. Das Stichwort hier ist &ldquo;Catalogue on Demand&ldquo;, bei Bedarf nat&uuml;rlich personalisiert und zielgruppenspezifisch ausgearbeitet.    ROI bei der Printkatalog-Produktion Der ROI ist in der Regel innerhalb von 1 - 2 Jahren erreicht, abh&auml;ngig von den individuellen Rahmenbedingungen innerhalb der Firma. Artikelinformationen werden &uuml;ber eine Katalog-Generierungs-Funktion zu einem Katalog oder anderen Printmedien zusammengef&uuml;hrt. Nachtr&auml;gliche &Auml;nderungen geschehen direkt in der Datenbank und ziehen eine automatische Erstellung des aktualisierten Kataloges mit sich. Die Erscheinungszyklen von Katalogen und Datenbl&auml;ttern verringern sich somit deutlich. Gleichzeitig wird der Internet-Auftritt/Shop aktualisiert, immer auf Basis der Warenwirtschaftsdaten.</p>
www.it-informatik.de
<h3>IT-Informatik Rechenzentrum</h3>
<p>Gerne betreiben wir die jeweiligen Applikationen in unserem Hochleistungs-Internet-Rechenzentrum.  F&uuml;r Fragen oder zur Kontaktaufnahme: Frank.Frieb@it-informatik.de</p>
www.it-informatik.de
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/186/1/343_200795_105335_10046.PDF
<h3>L&ouml;sungs-Suite factor:plus</h3>
<p>factor:plus mit Modulen f&uuml;r folgende Unternehmensbereiche:</p>
<ul>
<li>Einkauf </li>
<li>Verkauf</li>
<li>Produktion</li>
<li>Kundendienst</li>
<li>Logistik </li>
</ul>
<p>ist konzipiert, die komplette Wertsch&ouml;pfungskette zu unterst&uuml;tzen. Ob Sie alle Facetten oder nur einzelne Module der Anwendungsbereiche nutzen, die Vorteile wie z.B. Prozessoptimierung, erh&ouml;hte Transparenz, Kostensenkung sowie Kundenbindung und &ndash;gewinnung liegen klar auf der Hand.</p>
www.it-informatik.de
<h3>factor:plus - Die Plattform f&uuml;r Ihre Beschaffung</h3>
<p>Lieferantenanbindung mit dem Online-Portal<br />Die Zusammenarbeit zwischen Lieferanten und Kunde ist nicht nur Vertrauenssache, sondern auch ein zentraler Bestandteil der Beschaffungskette eines Unternehmens. Aus diesem Grund sollten die Lieferanten fr&uuml;hzeitig in die gesamte Prozesskette mit eingebunden werden. Unverzichtbar ist dabei, dass die Lieferanten ein einfach und sicher zu bedienendes Werkzeug vorfinden, mit dem sie ohne Schulungsaufwand ihre Produktdaten mit den dazugeh&ouml;rigen Multimediadokumenten bereitstellen k&ouml;nnen. Parallel dazu werden online oder per EDI alle Bewegungsdaten wie Bestellungen, Auftragsbest&auml;tigungen, Lieferpl&auml;ne und Rechnungen rechtskonform (GDPdU) und ohne Medienbr&uuml;che &uuml;bertragen.</p>
<p>Mit dem Online-Portal kann die Masse Ihrer Lieferanten sehr g&uuml;nstig angebunden werden. Die Schnittstelle auf Unternehmensseite bleibt davon unber&uuml;hrt, d.h. die Kommunikation mit EDI- und Online-Lieferanten erfolgt &uuml;ber den gleichen Kommunikationskanal zwischen ERP und factor:plus. Dadurch ist ein erweiterter Funktionsumfang mit nur einem System und einem Dienstleister in der bew&auml;hrten Qualit&auml;t gegeben. So k&ouml;nnen Synergien zwischen e-Procurement und Lieferantenintegration voll genutzt werden.</p>
<p>Mit dem Online-Portal zur Lieferantenintegration</p>
<ul>
<li>stehen alle relevanten Informationen im Web zur Verf&uuml;gung</li>
<li>k&ouml;nnen Dokumente und Vorg&auml;nge ausgetauscht werden</li>
<li>findet eine permanente Betriebs&uuml;berwachung statt</li>
<li>werden automatisch Benachrichtigungen bei neuen Dokumenten oder abgelaufenen Fristen versandt.</li>
</ul>
www.it-informatik.de
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/176/1/BRO_FP_0608_Einzelseitenformat.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/176/2/Success_Lieferanten_und_Sortimente.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/176/3/Focus_Einkauf_Online-Portal.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/176/4/Focus_Einkauf_Beschaffung.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/176/5/Focus_Einkauf_Rechnungseingang.pdf::
<h3>factor:plus L&ouml;sungs-Suite</h3>
<p>factor:plus ist ein Software- und Dienstleistungsportfolio f&uuml;r mittelst&auml;ndische Produktionsbetriebe und Handelsunternehmen. Es erg&auml;nzt gezielt klassische Standard-ERP-Funktionen dort, wo deren standardisierte Abbildung von Unternehmensprozessen nicht mehr ausreicht, die Individualit&auml;t eines Unternehmens sowie seiner Alleinstellungsmerkmale zur Geltung zu bringen.</p>
<p>Aber genau dies ist erforderlich, um in Zeiten globalen Wettbewerbs die Marktn&auml;he und Reaktionsgeschwindigkeit in einen nachhaltigen Unternehmenserfolg umzusetzen. Insofern ist factor:plus ein wichtiges strategisches Werkzeug in der Hand der Unternehmensleitung.</p>
<p>Schlank, schnell und individuell<br />Individuelle Anforderungen innerhalb einer Standard-Software erh&ouml;hen die Komplexit&auml;t des Systems betr&auml;chtlich. Grund sind Abh&auml;ngigkeiten zu nebenl&auml;ufigen Funktionalit&auml;ten, die den Customizing-Aufwand nach oben treiben, ohne zus&auml;tzlichen Nutzen zu schaffen. Zudem wird die Upgrade-F&auml;higkeit behindert und Release-Wechsel zeitlich extrem in die L&auml;nge gezogen.</p>
<p>Systemaufbau<br />factor:plus mit den Unternehmensbereichen</p>
<ul>
<li>Einkauf</li>
<li>Verkau</li>
<li>Produktion</li>
<li>Kundendienst und</li>
<li>Logistik</li>
</ul>
<p>ist konzipiert, die komplette Wertsch&ouml;pfungskette unterst&uuml;tzen zu k&ouml;nnen. Ob Sie alle Facetten oder nur einzelne Module der Anwendungsbereiche nutzen, die Vorteile wie z.B. Prozessoptimierung, erh&ouml;hte Transparenz, Kostensenkung sowie Kundenbindung und &ndash;gewinnung liegen klar auf der Hand.</p>
<p>Das Baukastenprinzip<br />factor:plus setzt sich aus drei Ebenen zusammen:</p>
<ul>
<li>dem Basissystem, bestehend aus einer Integrations- und Kommunikationsplattform,</li>
<li>den jeweiligen Unternehmensbereichen sowie</li>
<li>den dazugeh&ouml;rigen Modulen.</li>
</ul>
<p>Diese Trennung hat den Vorteil, dass f&uuml;r die gesamte Integration und Kommunikation nur ein einziges System konfiguriert und auch bei Ver&auml;nderungen nur eine Komponente angepasst werden muss. Folglich wird auch nur eine einzige Schnittstelle ins ERP ben&ouml;tigt, unabh&auml;ngig, welche und wie viele Module zum Einsatz kommen. Durch offene Standards kann factor:plus &uuml;ber diese eine Schnittstelle in nahezu jedes System integriert werden. Ein gro&szlig;er Teil unserer Anwender nutzen ERP-Systeme von SAP.</p>
www.it-informatik.de
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/127/1/Focus_Plattform.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/127/2/Success_Nutzungsmatrix.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/127/3/IT-Image.pdf::
<h3>factor:plus - die Integrationsplattform</h3>
<p>Systemaufbau factor:plus mit den Unternehmensbereichen</p>
<ul>
<li>Einkauf</li>
<li>Verkauf</li>
<li>Produktion</li>
<li>Kundendienst und</li>
</ul>
<ul>
<li>Logistik</li>
</ul>
<p>ist konzipiert, die komplette Wertsch&ouml;pfungskette zu unterst&uuml;tzen. Ob Sie alle Facetten oder nur einzelne Module der Anwendungsbereiche nutzen, die Vorteile wie z.B. Prozessoptimierung, erh&ouml;hte Transparenz, Kostensenkung sowie Kundenbindung und &ndash;gewinnung liegen klar auf der Hand.</p>
<p>Das Baukastenprinzip<br />factor:plus setzt sich aus drei Ebenen zusammen:</p>
<ul>
<li>dem Basissystem, bestehend aus einer Integrations- und Kommunikationsplattform,</li>
<li>den jeweiligen Unternehmensbereichen sowie</li>
<li>den dazugeh&ouml;rigen Modulen.</li>
</ul>
<p>Diese Trennung hat den Vorteil, dass f&uuml;r die gesamte Integration und Kommunikation nur ein einziges System konfiguriert und auch bei Ver&auml;nderungen nur eine Komponente angepasst werden muss. Folglich wird auch nur eine einzige Schnittstelle ins ERP ben&ouml;tigt, unabh&auml;ngig, welche und wie viele Module zum Einsatz kommen. Durch offene Standards kann factor:plus &uuml;ber diese eine Schnittstelle in nahezu jedes System integriert werden. Ein gro&szlig;er Teil unserer Anwender nutzen ERP-Systeme von SAP.</p>
<p>Aus dem umfangreichen Baukasten der Module kommen ausschlie&szlig;lich jene zum Einsatz, f&uuml;r die es im ERP-System keine ad&auml;quate L&ouml;sung gibt. Der Einsatz der ausgew&auml;hlten Module und Funktionalit&auml;ten erfolgt immer unter Verwendung der Integrations- und Kommunikationsplattform von factor:plus. Alle factor:plus-Module nutzen diese eine Plattform. Die Modularit&auml;t hat den Vorteil, dass das System mit dem Bedarf wachsen kann und sich an unterschiedlichste Situationen anpassen l&auml;sst.</p>
<p>Alles aus einer Hand<br />Die IT-Informatik stellt factor:plus inklusive aller Dienstleistungen bereit. Dies kann auch den Betrieb als ASP umfassen, so dass sich mittelst&auml;ndische Unternehmen voll auf ihre eigenen Kernkompetenzen konzentrieren k&ouml;nnen. Das entlastet und spart Zeit und Geld, denn so gibt es f&uuml;r alle Fragestellungen nur einen Ansprechpartner.</p>
<p>factor:plus - die Formel f&uuml;r Erfolg</p>
www.it-informatik.de
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/128/1/374_2007831_145829_12833.PDF
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/128/2/374_2007831_145831_97969.PDF
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/128/3/374_2007831_145835_81528.PDF
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/128/4/374_2007831_145839_14919.PDF
<h3>SAP-Dienstleistung mit der IT-Informatik</h3>
<p>SAP-Projekte und Prozessberatung<br />Zukunftsorientierte Unternehmen m&uuml;ssen sich t&auml;glich neuen Marktgegebenheiten anpassen. Ganz gleich, ob es sich dabei um Produktinnovationen, neue Absatzkan&auml;le oder neue Absatzm&auml;rkte handelt im Vordergrund steht immer der maximale wirtschaftliche Erfolg. Eine schnelle Anpassung und eine kundenorientierte Ausrichtung sind hierbei das A und O. Mit einer SAP-L&ouml;sung erhalten Sie die intelligente Unterst&uuml;tzung um Ihre Anforderungen rasch und individuell in die Unternehmensprozesse zu integrieren.</p>
<p>Als kompetenter Partner betreut die IT-Informatik GmbH seit nunmehr 20 Jahren Kunden im Bereich SAP. Wenn auch Sie Ihren Unternehmenserfolg langfristig sichern m&ouml;chten sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Wir bieten Ihnen eine dauerhafte und professionelle Betreuung in den Bereichen Planung, Realisierung, Pflege und Weiterentwicklung von SAP-L&ouml;sungen.</p>
<p>Gemeinsam analysieren wir die Sachlage und entwickeln mit Hilfe Ihres unternehmensspezifischen Know-Hows und unseres SAP-Wissen auf Grundlage der Soll-Situation ein ideales L&ouml;sungskonzept, getreu dem Motto &bdquo;GEMEINSAM sind wir STARK&ldquo;.</p>
<p>Was zeichnet unsere Dienstleistung aus?<br />wirtschaftlich&ndash;kundenorientiert&ndash;individuell&ndash;kompetent&ndash;langfristig&ndash;gemeinschaftlich</p>
<p>Im s&uuml;ddeutschen Raum geh&ouml;ren bereits zahlreiche renommierte Unternehmen zu unseren Kunden. Die N&auml;he zu unserem Haus, unser flexibles und engagiertes SAP-Team sowie die enge Betreuung sind nur einige Kriterien, warum Kunden eine Zusammenarbeit mit uns sch&auml;tzen.</p>
<p>EMU = ERP-Einf&uuml;hrungsmodell f&uuml;r mittelst&auml;ndische Unternehmen!<br />Standardisierte Softwarel&ouml;sung f&uuml;r den Mittelstand<br />Viele kleine, mittelst&auml;ndische Unternehmen stellen an Ihre betriebswirtschaftliche Software grundlegende, aber dennoch individuelle Anspr&uuml;che. Durch strenge Budgetvorgaben besitzen viele Mittelst&auml;ndler bis dato nicht die Chance eine zukunftsf&auml;hige SAP-L&ouml;sung zu implementieren. Mit unserem Projekt EMU bieten wir kleinen mittelst&auml;ndischen Unternehmen eine neue M&ouml;glichkeit des Einstiegs in die elektronische Gesch&auml;ftswelt. Wir verwirklichen die Einf&uuml;hrung eines SAP-Systems durch vorkonfigurierte und vordefinierte Prozess-Templates. Die einzelnen System-Bausteine setzten sich aus allen wesentlichen und wichtigen Gesch&auml;ftsabl&auml;ufen eines mittelst&auml;ndischen Betriebs zusammen und k&ouml;nnen individuell zusammengef&uuml;hrt werden. Dieser Ansatz f&uuml;hrt zu einer m&uuml;heloseren und kosteng&uuml;nstigeren Einf&uuml;hrung einer zukunftsf&auml;higen betriebswirtschaftlichen Software-L&ouml;sung.</p>
<p>Die Vorteile der standardisierten SAP-L&ouml;sung</p>
<ul>
<li>k&uuml;rzere Einf&uuml;hrungszeiten</li>
<li>Planungssicherheit und Investitionssicherheit durch vorkonfigurierte Prozess-Templates</li>
<li>geringere Einf&uuml;hrungskosten</li>
<li>nachtr&auml;gliche Einf&uuml;hrung von Prozessen jederzeit durchf&uuml;hrbar</li>
<li>geringe Kosten bei einer nachtr&auml;glichen Erweiterung der Systemfunktionen</li>
<li>vollst&auml;ndige Gesch&auml;ftsprozessdokumentation ohne gro&szlig;en Aufwand m&ouml;glich</li>
</ul>
www.it-informatik.de
<h3>factor:plus - die Integrationsplattform</h3>
<p>Systemaufbau factor:plus mit den Unternehmensbereichen</p>
<ul>
<li>Einkauf</li>
<li>Verkauf</li>
<li>Produktion</li>
<li>Kundendienst und</li>
<li>Logistik</li>
</ul>
<p>ist konzipiert, die komplette Wertsch&ouml;pfungskette zu unterst&uuml;tzen. Ob Sie alle Facetten oder nur einzelne Module der Anwendungsbereiche nutzen, die Vorteile wie z.B. Prozessoptimierung, erh&ouml;hte Transparenz, Kostensenkung sowie Kundenbindung und &ndash;gewinnung liegen klar auf der Hand.</p>
<p>Das Baukastenprinzip<br />factor:plus setzt sich aus drei Ebenen zusammen:</p>
<ul>
<li>dem Basissystem, bestehend aus einer Integrations- und Kommunikationsplattform,</li>
<li>den jeweiligen Unternehmensbereichen</li>
<li>sowie den dazugeh&ouml;rigen Modulen.</li>
</ul>
<p>Diese Trennung hat den Vorteil, dass f&uuml;r die gesamte Integration und Kommunikation nur ein einziges System konfiguriert und auch bei Ver&auml;nderungen nur eine Komponente angepasst werden muss. Folglich wird auch nur eine einzige Schnittstelle ins ERP ben&ouml;tigt, unabh&auml;ngig, welche und wie viele Module zum Einsatz kommen. Durch offene Standards kann factor:plus &uuml;ber diese eine Schnittstelle in nahezu jedes System integriert werden. Ein gro&szlig;er Teil unserer Anwender nutzen ERP-Systeme von SAP.</p>
<p>Aus dem umfangreichen Baukasten der Module kommen ausschlie&szlig;lich jene zum Einsatz, f&uuml;r die es im ERP-System keine ad&auml;quate L&ouml;sung gibt. Der Einsatz der ausgew&auml;hlten Module und Funktionalit&auml;ten erfolgt immer unter Verwendung der Integrations- und Kommunikationsplattform von factor:plus. Alle factor:plus-Module nutzen diese eine Plattform. Die Modularit&auml;t hat den Vorteil, dass das System mit dem Bedarf wachsen kann und sich an unterschiedlichste Situationen anpassen l&auml;sst.</p>
<p>Alles aus einer Hand<br />Die IT-Informatik stellt factor:plus inklusive aller Dienstleistungen bereit. Dies kann auch den Betrieb als ASP umfassen, so dass sich mittelst&auml;ndische Unternehmen voll auf ihre eigenen Kernkompetenzen konzentrieren k&ouml;nnen. Das entlastet und spart Zeit und Geld, denn so gibt es f&uuml;r alle Fragestellungen nur einen Ansprechpartner.</p>
<p>factor:plus - die Formel f&uuml;r Erfolg</p>
www.it-informatik.de
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/126/1/Success_Nutzungsmatrix.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/126/2/Focus_Plattform.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/126/3/Focus_EDI.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/126/4/Focus_Software-Baukasten.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/126/5/item03.pdf::
<p>Bei der Einf&uuml;hrung eines SAP-Systems im Unternehmen ist der Bereich Instandhaltung, Verwaltung und Wartung von zentraler Bedeutung. Viele Unternehmen k&ouml;nnen den gesamten Umfang der anfallenden Pflegema&szlig;nahmen intern nicht optimal abdecken. Wir sind darauf spezialisiert, als kompetenter SAP-Hosting Partner, die SAP- und IT-Systeme unserer Kunden optimal zu betreuen.</p>
<p>Das Leistungspaket der IT-Informatik gliedert sich in:</p>
<ul>
<li>Unterst&uuml;tzung der Kunden individuell nach deren Bed&uuml;rfnissen (Hardware, Betriebssystem, Datenbank, SAP-Systeme Datensicherung, Druckkonzepte elektronischer Datenaustausch)</li>
</ul>
<ul>
<li>Unterst&uuml;tzung der Kunden speziell nach gew&uuml;nschtem Leistungsumfang (Full Service Betreuung, Betreuung des gesamten technischen SAP-Betriebs Teil-Service Betreuung, Betreuung bestimmter Bereiche des technischen SAP-Betriebs)</li>
</ul>
<p>Unsere Kunden profitieren von einer Auslagerung an die IT-Informatik durch</p>
<ul>
<li>Sicherstellung des Produktivbetriebes durch laufendes Monitoring</li>
<li>Entlastung der eigenen Mitarbeiter von Routineaufgaben</li>
<li>Einsatz unserer erfahrenen Spezialisten</li>
<li>Preisvorteile durch Nutzung von Synergieeffekten (Hardware, Spezialwissen)</li>
<li>mehr Sicherheit durch modernste Sicherungskonzepte, Datenschutz und Systemverf&uuml;gbarkeit</li>
<li>Zukunftssicherheit durch Verwendung neuester Technologien, Systemen&hellip;</li>
</ul>
www.it-informatik.de
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/57/1/IT-Image.pdf::
<h3>factor:plus - Die Beschaffungsplattform</h3>
<p>In der Optimierung der klassischen Einkaufsprozesse liegen die Wurzeln von factor:plus. S&auml;mtliche Schritte im Zyklus der Beschaffung werden automatisiert und somit beschleunigt. Die erzielte Effizienzsteigerung und Transparenz er&ouml;ffnet enorme Potenziale, und das ganze mit allen Vorteilen des ASP: Sie ben&ouml;tigen weder System-Know-How noch teure Hardware. Starten Sie einfach Ihren Browser und bestellen auf einer an Ihr hauseigenes Design angepassten Oberfl&auml;che.</p>
<p>Freir&auml;ume f&uuml;r die Strategie im Einkauf<br />Mit factor:plus schaffen Sie Freir&auml;ume f&uuml;r die strategischen Aufgaben des Einkaufs. Delegieren Sie die Artikelauswahl an die Stelle des Bedarfs, lenken Sie Genehmigung und Freigabe an die Kostenstellenverantwortlichen. Der Einkauf konzentriert sich auf die Verhandlung von Rahmenvertr&auml;gen ohne &Uuml;berblick und Kontrolle &uuml;ber die beschafften G&uuml;ter zu verlieren. Wir integrieren nur die von Ihnen qualizierten und validierten Lieferanten, bei denen Sie sicher sind, dass Qualit&auml;t, Preis und Liefertreue stimmen.</p>
<p>Das e-Procurement-System bietet u.a.:</p>
<ul>
<li>Userabh&auml;ngige Sichten und Katalogrechte</li>
<li>Persistente Warenk&ouml;rbe, auch aus externen Shops via OCI-Schnittstelle</li>
<li>Mehrdimensionales Genehmigungsverfahren</li>
<li>Generierungen von Bestellungen und Bestellanforderungen</li>
<li>Single-Sign-OnSupplier Self Service </li>
</ul>
www.it-informatik.de
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/51/1/Focus_Einkauf_Beschaffung.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/51/2/Success_Lieferanten_und_Sortimente.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/51/3/Success_Nutzungsmatrix.pdf::
<h3>factor:plus - Die L&ouml;sungs-Suite f&uuml;r den Einkauf</h3>
<p>Module f&uuml;r den Einkauf<br />factor:plus - Einkauf ist ein eigenst&auml;ndiger Anwendungsbereich innerhalb der factor:plus - L&ouml;sungs-Suite, mit der mittel&shy;st&auml;nd&shy;ische Unternehmen klassische ERP-Funktionen wirkungsvoll erweitern k&ouml;nnen.</p>
<p>Der Stellenwert des Einkaufs<br />Die Bedeutung des Einkaufs f&uuml;r den Gesch&auml;ftserfolg hat in letzter Zeit enorm zugenommen, denn ein Gro&szlig;teil der Wertsch&ouml;pfung findet heute au&szlig;erhalb der Produktion statt. Wer liefert Topqualit&auml;t zu g&uuml;nstigen Preisen? Wie k&ouml;nnen Angebote blitzschnell verglichen werden und wie lassen sich Beschaffungsprozesse &ndash; insbesondere f&uuml;r sog. C-Artikel &ndash; effizienter gestalten?</p>
<p>Aufgabenschwerpunkte<br />All dies sind Fragen, auf die eine schlagkr&auml;ftige Einkaufsorganisation Antworten finden muss, um ihren Anteil am Wertsch&ouml;pfungsprozess leisten zu k&ouml;nnen. Dies erfordert den schnellstm&ouml;glichen Zugriff auf Lieferanteninformation und Marktdaten im Internet.</p>
<p>factor:plus - Einkauf stellt f&uuml;r diese anspruchsvolle Aufgabe folgende Module zur Verf&uuml;gung:</p>
<ul>
<li>Die Ausschreibungsplattform</li>
<li>Ein Online-Portal zur Lieferantenanbindung sowie</li>
<li>Die Kommunikation per EDI</li>
<li>Eine Beschaffungsplattform f&uuml;r C-Artikel</li>
<li>Die digitale Signatur in Verbindung mit dem elektronischen Rechnungseingang</li>
</ul>
www.it-informatik.de
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/196/1/einkauf.jpg::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/196/2/Focus_Einkauf_Online-Portal.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/196/3/Focus_Einkauf_Beschaffung.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/196/4/Focus_Einkauf_Ausschreibung.pdf::
uploads/tx_usersebme/companies/92/categories/196/5/Focus_Einkauf_Rechnungseingang.pdf::
629
Semigator GmbH  - ein Unternehmen der Haufe Gruppe 
Am Treptower Park 75,
12435
 Berlin 
+49 30 555760970
+49 611 88095910
info@semigator.com
https://corp.semigator.de/
Manja Hellmann
Marketing-Manager
+49 30 577 040 612
manja.hellmann@semigator.de
uploads/tx_usersebme/companies/629/logo/1.jpg
<p>Mit unserem umfassenden Angebot an fachlicher Weiterbildung unterst&uuml;tzen wir Unternehmen dabei, die Fachkompetenz Ihrer Mitarbeiter zu st&auml;rken.</p>
<p>Zu unseren Gesch&auml;ftsbereichen geh&ouml;ren:</p>
<ul>
<li><strong>semigator.de </strong>&ndash; das f&uuml;hrende Buchungsportal f&uuml;r betriebliche Weiterbildung</li>
<li><strong>Semigator Corporate</strong> (www. corp.semigator.de) &ndash; die bedarfsgerecht zugeschnittene eProcurement-L&ouml;sung f&uuml;r die effiziente Beschaffung von der Auswahl bis zur Abrechnung der Weiterbildungsma&szlig;nahme</li>
</ul>
<p><strong>Ansatz / Mission: &bdquo;Smart Education Spend&ldquo;</strong></p>
<p>Mit der eProcurement-L&ouml;sung &bdquo;Semigator Corporate&ldquo; unterst&uuml;tzen wir Unternehmen dabei, ihre Ressourcen f&uuml;r Weiterbildung <strong>zielgerichtet f&uuml;r die beste Verwendung (=</strong><strong>&bdquo;Smart Spend&ldquo;)</strong> einzusetzen.</p>
<p>Auf Basis des &bdquo;Smart Spend&ldquo;-Ansatzes schaffen wir hierf&uuml;r die Voraussetzung. Durch Transparenz &uuml;ber die Buchungsentwicklung und -kosten und die deutliche Entlastung in Anbietermanagement und -steuerung profitieren unsere Kunden von Prozesskosten- und Einkaufsvorteilen.</p>
MVV Energie AG, Sanofi Aventis Deutschland GmbH
<p>Die Semigator GmbH betreibt mit &bdquo;Semigator Corporate&ldquo; die f&uuml;hrende eProcurement-L&ouml;sung f&uuml;r betriebliche Weiterbildung. Mit &uuml;ber 1.000.000 Seminaren, Tagungen und Kongressen liefert Semigator als Punch-out-Katalog das gesamte Spektrum an fachlicher Weiterbildung aus einer Hand. Zu unseren Kunden z&auml;hlen Dax-Unternehmen unter anderem aus der Industrie dem Versicherungs- und Bankenwesen.</p>
<p>Seit 2013 geh&ouml;ren wir - als Tochterunternehmen der Haufe-Gruppe,&nbsp; zu einem der innovativsten Medien- und Software-Unternehmen in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern in Deutschland. Mit &uuml;ber 2 Mio. Kunden, darunter alle DAX 30-Unternehmen, erwirtschaftet Haufe&nbsp;einen Umsatz von 251 Mio. Euro (2013).<strong> </strong></p>
13
Die Semigator GmbH betreibt mit Semigator Corporate die führende eProcurement-Lösung für betriebliche Weiterbildung. 
Lutz Illbruck
40
2007
DE 814941531
Markus Steinberger
Berlin und Wiesbaden
BME Gütesiegel 11/2015
BME eLösungstage 2016 in Düsseldorf: Erfahrungsbericht unseres Kunden 
Weiterbildungscockpit 
0
eProcurement, Weiterbildung, Dienstleistung, Seminare
129
simple system GmbH & Co. KG
Haberlandstraße 55
81241
München
+49 (0) 800 0005835
+49 (0) 800 0005837
info@simplesystem.de
www.simplesystem.de
uploads/tx_usersebme/companies/129/logo/Gruendungsmitglieder_Puzzle-neu.jpeg
<p>&Uuml;ber 44 Mio. Artikel aus den Bereichen:</p>
<ul>
<li>Arbeitsschutz</li>
<li>Automatisierungstechnik</li>
<li>Befestigungstechnik</li>
<li>Betriebsausstattung</li>
<li>Betriebseinrichtungen</li>
<li>B&uuml;romaterial und -ausstattung</li>
<li>Chem. Produkte</li>
<li>Daten-/Netzwerkbedarf</li>
<li>Elektronik und Elektrotechnik</li>
<li>Elektrowerkzeuge</li>
<li>Fachliteratur/Zeitschriften</li>
<li>Hebezeuge</li>
<li>Hydraulik</li>
<li>Industriebedarf</li>
<li>IT-Bedarf</li>
<li>Kabel/Leitungen</li>
<li>Kantinenzubeh&ouml;r</li>
<li>Lagertechnik</li>
<li>Lichttechnik</li>
<li>Pneumatik</li>
<li>Schrauben</li>
<li>Schwei&szlig;technik</li>
<li>Steuerungstechnik</li>
<li>Telekommunikation</li>
<li>Transportger&auml;te</li>
<li>Unterhaltungselektronik</li>
<li>Verbindungselemente</li>
<li>Werbemittel</li>
<li>Werkstattbedarf</li>
<li>Werkzeuge</li>
<li>Zerspanungstechnik, u.v.m.</li>
</ul>
<ul>
<li>u. a. Automotive</li>
<li>Maschinenbau</li>
<li>Chemie</li>
<li>Elektro</li>
<li>Handel</li>
<li>Handwerk</li>
<li>Luft- und Raumfahrt</li>
<li>Metallindustrie</li>
<li>Transport/Verkehr</li>
</ul>
Firmenprofil
<p>simple system ist eine geb&uuml;hrenfreie Beschaffungsplattform f&uuml;r C-Teile, basierend auf der strategischen Allianz der f&uuml;hrenden Systemlieferanten Hagemeyer, Hoffmann Group, Kaiser+Kraft sowie Keller &amp; Kalmbach.</p>
<p>Das Online-Portal bietet mit mehr als 600 Lieferanten ein umfassendes Sortiment von &uuml;ber 44 Mio. Artikel. Neben der Verwaltung von Favoritenlisten, Kostenstellen, Kontierungen, Budgets, benutzerindividuellen Katalogen und Kernsortimenten sorgen u.a. ein Reporting-Tool sowie Genehmigungsverfahren f&uuml;r mehr Transparenz im Tagesgesch&auml;ft. Nutzen Sie zudem die M&ouml;glichkeiten der Anbindung zu Ihrer Warenwirtschaft sowie die Bedarfserfassung per Scanner (f&uuml;r alle Artikel).</p>
7
simple system ist eine gebührenfreie Beschaffungsplattform für C-Teile.
Markus Decker, Andreas Moser
82,4 (Geschäftsjahr 2013)
2000
<p>Marketing: Stefanie Lebuhn marketing@simplesystem.de</p>
<p>Pressearbeit: Stefanie Lebuhn presse@simplesystem.de</p>
<p>Lieferantenmanagement: Dieter Fabricius dieter.fabricius@simplesystem.com</p>
<p></p>
Dienstleister
uploads/tx_usersebme/companies/129/company_brochure/1/simplesystem_Imagebroschuere_de_11.2013_Doppelseiten-WEB.pdf::Imagebroschüre, Stand 11.2013
uploads/tx_usersebme/companies/129/company_brochure/1/simplesystem_Imagebroschuere_de_11.2013_Einlegeblatt_Lieferanten.pdf::Übersicht öffentliche Lieferanten, Stand 11.2013
17193
Beschaffungsplattform, eBusiness, eProcurement, C-Teile, C-Teile-Management
<h3>Simple System</h3>
<p>Simple System ist ein kostenloses, sehr schnell einzuf&uuml;hrendes Bestellsystem im Internet f&uuml;r alle C-Teile. Gegr&uuml;ndet von f&uuml;hrenden Systemlieferanten (Keller &amp; Kalmbach, Hoffmann, Kaiser+Kraft und ETG Fr&ouml;schl). &Uuml;ber 2 Mio Artikel verf&uuml;gbar.</p>
<h3>Produktbereiche (Auszug):</h3>
<ul>
<li>Verbindungselemente und Befestigungstechnik</li>
<li>Handwerkzeuge</li>
<li>Elektrowerkzeuge</li>
<li>Arbeitsschutz</li>
<li>Betriebs- und B&uuml;roeinrichtung</li>
<li>B&uuml;romaterial</li>
<li>Elektrokleinteile</li>
<li>Normalien uvm.</li>
</ul>
<p>Derzeit ca. 40 Lieferanten, weitere Lieferanten sind integrierbar. B&uuml;ndelung des gesamten Produkt- und eBusiness von Systemlieferanten auf einer Plattform. Kosten- und geb&uuml;hrenfreie Beschaffung auf EINER elektronischen  Simple System  Plattform. &Uuml;bergreifende Volltext-, Synonym- und Artikelsuche, &uuml;bergreifende Schnellerfassung, Fovoritenlisten, Eigenadministration von Benutzern, Kostenstellen, Budgets, Lieferadressen, benutzerindividuelle Kataloge, Genehmigungsverfahren, Bestellstatus mit WE-Buchung, Online- und Offlinestatistik.</p>
<h3>Standardschnittstellen zu Warenwirtschaftssystemen:</h3>
<ul>
<li>OCI</li>
<li>opentrans</li>
<li>xml</li>
<li>ASCII, etc.</li>
</ul>
www.simplesystem.de
221
source:net GmbH
Georgenstrasse 19
80799
München
+49 (0) 89 2040020-0
+49 (0) 89 2040020-20
Florian.Boehme@SourcingOnDemand.com
www.SourcingOnDemand.com
Florian Boehme
Prokurist
+49 (0) 89 2040020-12
florian.boehme@sourcingondemand.com
uploads/tx_usersebme/companies/221/logo/SN_LOGO_A2.jpg
<ul>
<li>Automatische Datenbereinigung und Klassifikation&nbsp; f&uuml;r eine sinnvolle Ausgabenanalyse (&bdquo;Spend Analysis&ldquo;)</li>
<li>Ausschreibungen und elektronische Preisverhandlungen</li>
<li>Kombinatorische Vergabesimulation und -optimierung</li>
<li>Einkaufsunterst&uuml;tzung von A wie Analyse &uuml;ber S wie Spezifikation bis Z wie Zuarbeiten</li>
<li>Stammdatenharmonisierung (Master Data) im Bereich der Material-&nbsp; und Lieferantenst&auml;mme (z.B. SAP)</li>
<li>SRM-Optimierung durch Lieferanten- und Vertragsmanagement
Zu unseren Kunden zählen:
Größen:    DAX-Unternehmen bis KMU
Regionen:  Europa 
Branchen: Automotive, Finance, Logistics, Manufacturing, Electronic, Chemical, Pharmaceutical, Services, Public Sector, Energy/Utilities, Paper & Pulp, Mining, Construction, etc.
Firmenprofil
<p>Die <strong>source:net GmbH</strong> ist ein auf den strategischen Einkauf spezialisiertes Beratungsunternehmen.<br />Wir unterst&uuml;tzen Unternehmen in der Warengruppenoptimierung und der Professionalisierung von Einkaufsabl&auml;ufen im direkten und indirekten Einkauf.</p>
<p>Unser L&ouml;sungs- und Beratungsangebot umfasst<br />(1) Automatische Datenbereinigung und Klassifikation f&uuml;r eine sinnvolle Ausgabenanalyse<br />(2) Ausschreibungen und elektronische Preisverhandlungen<br />(3) Kombinatorische Vergabesimulation und -optimierung<br />(4) Stammdaten-Harmonisierung und Master Data Management</p>
<p>Wir setzen Spend Management Software weltweit f&uuml;hrender Technologiepartner ein. Und unterst&uuml;tzen Sie bei der Implementation und Einf&uuml;hrung von Spend Management L&ouml;sungen.<br /><br />Aber Einkauf ist und bleibt Handel(n) zwischen Menschen. Wichtiger als Software ist die "Brainware", die unsere Berater seit 2002 in &uuml;ber 400 Projekten angesammelt haben.<br /><br />Lassen Sie sich &uuml;berzeugen von der Synthese aus Methodik und Engagement, dem &uuml;berzeugten Eintreten f&uuml;r faire Spielregeln und dem Ehrgeiz, Ihre hohen Erwartungen noch zu &uuml;bertreffen.
21
Die source:net GmbH ist ein auf den strategischen Einkauf spezialisiertes Beratungsunternehmen.

Unser Beratungsansatz verbindet fundierte Marktkenntnis und konsequente Methodik. 
Thomas Bonfig
2002
Florian Boehme
eProcure 2002
eProcure 2003
Dienstleister
Händler
Hersteller
21900
sourcing, spend, analysis, excellence
380
Techpilot
Martin-Luther-Str.2
81539
München
+49-(0)89-599 444 - 400
+49-(0)89-599 444 - 401
info@techpilot.net
www.techpilot.de
Christian Semin
089/599 444-442
 	christian.semin@techpilot.net
<p>Mit Techpilot (www.techpilot.de) finden technische Eink&auml;ufer schnell und einfach den richtigen Fertigungspartner. Die umfassende Lieferantendatenbank mit allen branchen-relevanten Suchfunktionen erm&ouml;glicht die passgenaue Recherche nach geeigneten Lieferanten, das Ausschreiben individueller Fertigungsauftr&auml;ge und die direkte Kontaktaufnahme mit ausgew&auml;hlten Firmen.</p>
<p>Techpilot ist viel mehr als ein Branchenverzeichnis. Eink&auml;ufer finden hier aktuelle und detaillierte Profile von Zulieferern, die sich mit ihren Unternehmensdaten und Fertigungskompetenzen pr&auml;sentieren. Eine F&uuml;lle an Bildmaterial veranschaulicht Referenzteile aus der Produktpalette der Fertigungsunternehmen und sorgt f&uuml;r einen genauen Einblick in deren Maschinenpark. So k&ouml;nnen Auftraggeber geeignete Hersteller einfach und umfassend kennen lernen, ohne sich vor Ort selbst ein Bild machen zu m&uuml;ssen. Intelligente Suchfunktionen filtern geeignete Lieferanten vor, indem sie bearbeitbare Werkstoffe, Geometrien und Losgr&ouml;&szlig;en bei jeder Anfrage ber&uuml;cksichtigen. &Uuml;ber das Hochladen von Konstruktionszeichnungen k&ouml;nnen Eink&auml;ufer direkt Ausschreibungen f&uuml;r die Herstellung von Zeichnungsteilen auf Techpilot online durchf&uuml;hren, Anbieter vergleichen und schnell und effizient den richtigen Partner finden.</p>
3
Mit Techpilot schnell und einfach den passenden Zulieferer für Ihre Zeichnung finden. Die Recherchebasis bilden dabei über 14.500 qualifizierte Profile von Zulieferern im In- und Ausland.
Dienstleister
93693

loading ...